Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hinter Kalendertürchen warten 300 Gewinne
Lokales Lauenburg Hinter Kalendertürchen warten 300 Gewinne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.10.2015
Freuen sich über den besonderen Adventskalender und viele Sponsoren: Dr. Jens-Uwe Janssen von der Hubertus Apotheke in Mölln, Jens Pechel, Vorsitzender des Kreisjugendrings, Susanna Helmert vom „Inner Wheel Club“ und Arne Strickroth, Geschäftsführer Kreisjugendrings. Quelle: Philip Schülermann
Anzeige
Mölln

Bis Weihnachten ist es zwar noch eine Weile hin, aber in einigen Läden im Kreis kann man jetzt schon einen Adventskalender kaufen — und dabei gewinnen und gleichzeitig Gutes tun. Der „Inner Wheel Club“ Herzogtum Lauenburg verkauft ab sofort Adventskalender, deren Verkaufserlös an den Kreisjugendring geht.

Äußerlich unterscheidet sich der Adventskalender des „Inner Wheel Clubs“ gar nicht von anderen: ein weihnachtliches Motiv der mit Schnee bedeckten Möllner St. Nikolai-Kirche und natürlich die 24 Türchen — für jeden Dezembertag bis Heiligabend. Hinter den Kalendertürchen der Frauenorganisation befindet sich jedoch keine Schokolade, sondern es gibt attraktive Preise zu gewinnen. „Ein Dinner für zwei, eine Armbanduhr, eine Goldmünze, Buchgutscheine und Vieles mehr“, sagt Susanna Helmert vom „Inner Wheel Club“. 300 Gewinne verbirgt der Kalender hinter seinen Türen.

2000 Exemplare zu je fünf Euro verkauft der Club kreisweit. Die Gewinne haben einen Gesamtwert von über 11000 Euro. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Kreisjugendring zugute. Mit dem Geld will er Freizeiten für bedürftige Kinder ermöglichen und Jugendbildungsangebote schaffen.

„Es gibt immer wieder Grenzfälle, bei denen der Staat nicht eingreift“, sagt Arne Strickrodt, Geschäftsführer des Kreisjugendrings. Für diese Kinder sei das Geld, denn Freizeitfahrten seien sehr wichtig für Jugendliche und Kinder. Auch dem Kreisjugendring angeschlossene Vereine und Verbände sollen profitieren. Jeder Kalender hat eine Nummer, mit der der Besitzer einer solchen Weihnachtsdeko ab Dezember im Internet nachsehen kann, ob er gewonnen hat.

Der Vorsitzende des Kreisjugendrings, Jens Pechel, wolle „die Verteilung auf dem Land übernehmen“, denn die Kalender sind an nur wenigen Standorten in den Städten des Kreises im Verkauf.

Susanna Helmert freue sich, dass so viele Sponsoren sich beteiligen und der Frauenclub die Idee ihrer Präsidentin Annette Lambrich in Tat umsetzten konnte. „Wir hoffen auf einen guten Verkauf.“

Verkaufsstellen: Mölln: Hubertus Apotheke, Hauptstraße 54-56; Buchhandlung Lesespaß, Hauptstraße 7. Ratzeburg: Zigarrenkiste, Am Markt 2. Schwarzenbek: Ambiente, Markt 9. Geesthacht: Zigarren Fries, Bergedorfer Straße 46. Märkte: Wochenmärkte in Ratzeburg und Mölln, Bauernmarkt in Schwarzenbek.

phs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Duo bietet am Sonntag in St. Marien perfekte Pop-Klassik mit exklusiver Licht-Show.

14.10.2015

Seit kurzem ist die Abkürzung an der Möllner Straße in Ratzeburg durch den Baumpark dicht.

14.10.2015

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Arbeiten zur Deckenerneuerung der L 200 im Bereich der Ortsdurchfahrt Hornbek fortgesetzt werden.

14.10.2015
Anzeige