Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hochwasser Lauenburg: Heute tagt der Spendenbeirat
Lokales Lauenburg Hochwasser Lauenburg: Heute tagt der Spendenbeirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 02.09.2013

Rund 275 000 Euro Spenden von Betrieben und Privatleuten für die Opfer des Juni-Hochwassers sind inzwischen auf das Konto der Stadt Lauenburg eingegangen. Heute tagt der städtische Spendenbeirat in nichtöffentlicher Sitzung, um über das weitere Vorgehen zu beraten. In etwa zwei Wochen soll das Geld ausbezahlt werden, sagt Bürgermeister Andreas Thiede.

Auf den Vorwurf mancher Bürger, die Hilfe komme nicht schnell genug an, entgegnete Thiede, dass neben einer Soforthilfe von 500 Euro weitere 70 Eigentümer 5000 Euro erhalten hätten, um ihre Häuser und Wohnungen wieder bewohnbar zu machen. Wirtschaftsbetriebe wie zum Beispiel das Hotel „Zum alten Schifferhaus“ müssten die Hilfe beim Wirtschaftsministerium beantragen, da die Abwicklung über die Investitionsbank erfolge. „Die Richtlinien sind schmal, aber gewisse Mindestanforderungen müssen gestellt werden“, sagt Thiede. Wie Kämmerer Thomas Burmester ergänzte, werden drei Sachen benötigt:

eine Bestätigung über die Schadenssumme, drei Angebote für die Reparatur sowie der Nachweis, Eigentümer der Immobilie zu sein. Die Stadt habe inzwischen ein Muster für die Wiederaufbauhilfe bekommen.

Die Verwaltung werde nun die Bürger anschreiben (456 Betroffene) und den Musterantrag beilegen. Außerdem gebe es noch eine Bürgerversammlung, in der die Verwaltungsmitarbeiter Fragen beantworten und Hilfestellung bei der Antragsausfüllung geben würden.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Breitenfeldes Majestät „regiert“ schon zum zweiten Mal. Wetter zeigte sich gnädig: Festverlauf blieb trocken.

02.09.2013

Sozialdemokraten bestimmen Parteispitze ohne Personalquerelen. Diskussion um das Kurmittelhaus war ein Hauptthema bei der Mitgliederversammlung.

02.09.2013

Seit gestern zeigt der Verein Miteinander Leben im Rahmen seines Jugendbildungsprojektes Open Mind zusammen mit der Gemeinschaftsschule „Lauenburgische Seen“ die Wanderausstellung ...

02.09.2013
Anzeige