Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hort der Geborgenheit und Fürsorge

Schwarzenbek Hort der Geborgenheit und Fürsorge

Vor drei Jahren wurde das Mutter-Kind-Haus in Schwarzenbek eröffnet. Fünf Mütter und sieben Kinder haben hier ein neues, behütetes Zuhause gefunden. Es gibt Erweiterungspläne, denn die Nachfrage ist groß.

Voriger Artikel
Traumjobs im Nahrungsgewerbe
Nächster Artikel
Gitarrenkonzert mit Schülern und Studenten

Schwarzenbek. Britta Manzke hat 35 Jahre als Erzieherin gearbeitet. Sie hat ihre Idee mit Hilfe der Freien Evangelischen Gemeinde in Schwarzenbek realisieren können. Die Bewohnerinnen, alles alleinerziehende Mütter, sind 17 bis 38 Jahre alt, haben Verwahrlosung, Gewalt- oder Drogenerfahrung hinter sich und niemanden in ihrem engeren familiären Umkreis, der sich um sie kümmert.

Dienstags Coffee-Time

Das Eltern-Café des Mutter/Vater-Kind-Hauses, Hamburger Straße 9 in Schwarzenbek, ist jeden Montag von 15.30 bis 17 Uhr geöffnet. Es handelt sich dabei um ein offenes Angebot für alle interessierten Eltern aus Schwarzenbek.

„Die jungen Mütter sind gern hier. Viele erleben bei uns erstmals geordnete Verhältnisse.“

Britta Manzke, Haus-Leiterin

„Die ersten Mütter, die bei uns einzogen, waren zwischen 14 und 17 Jahre alt“, sagt Britta Manzke (58), selbst Mutter von zwei erwachsenen Kindern und begeisterte Oma von vier Enkeln. Ihre Idee:

Mütter, die mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert sind, sollen im Mutter-Kind-Haus Halt finden und Struktur in ihren Alltag bringen. Im Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde stehen drei Wohnungen zur Verfügung, in denen die Mütter frei von Gewalt und Existenzsorgen leben können. Neun Mitarbeiter helfen dabei, den Alltag zu gestalten, geben Tipps zur Kindererziehung, zeigen aber auch, wie man eine Überweisung ausfüllt oder helfen bei Gängen zu Behörden oder zum Kinderarzt. Zum Team gehören Erzieherinnen, Hebamme, Kinderkrankenschwester und eine Sozialpädagogin. „Wir sind ein tolles Team“, sagt Manzke. Gerade lasse sich eine Mitarbeiterin zur „Steep-Beraterin“ ausbilden (zwei Jahre). Das Steep-Programm kommt aus den USA, richtet sich an psychosozial hochbelastete Familien. Es handelt sich um ein videogestütztes Beratungsprogramm mit dem Ziel, Eltern in Krisensituationen zu unterstützen und Bindungen zwischen Eltern und Kind zu fördern.

Die Bewohnerinnen des Mutter-Kind-Hauses in Schwarzenbek, dem einzigen im Kreis, sind alle über die Jugend- oder Sozialämter vermittelt worden. Die Kosten für Miete und Mitarbeiterinnen werden über die Tagessätze der Wirtschaftlichen Jugendhilfe des Kreises (nach dem Sozialgesetzbuch VIII) geregelt. Ein großer Förderer ist die Stiftung „Freie Ev. Gemeinden in Norddeutschland“. „Es läuft ganz gut. Die Mütter akzeptieren unsere Regeln. Viele erleben erstmals geordnete Verhältnisse“, sagt Britta Manzke, die auch einen großen Teil ihrer Freizeit im Mutter-Kind- Haus verbringt. „In den ersten Monaten habe ich hier auch geschlafen.“

Das ist inzwischen nicht mehr nötig. Es gibt eine 24-Stunden-Betreuung. Die Mitarbeiterinnen teilen sich die Nachtschichten.

Zu den Bewohnerinnen gehören auch Aileen (20) und Jasmin (38) mit ihren Kindern Nermina (2) und Jayden (sieben Monate). Die beiden Mütter wollen einkaufen gehen, danach auf den Spielplatz. Sie klingeln im Büro, melden sich bei Britta Manzke ab und sprechen noch kurz über den anstehenden Gruppenabend. Einmal wöchentlich versammeln sich die Hausbewohner, diskutieren über ein vorher bestimmtes Thema, kochen zusammen oder sehen eine DVD. Manchmal gehen sie auch gemeinsam in ein Lokal. „Das war anfangs abenteuerlich. Tischmanieren waren nicht so geläufig“, so Manzke. Auch der gemeinsame Urlaub im November in Boltenhagen sei nicht so verlaufen,wie sich die Betreuerinnen das vorgestellt hatten. „Einige Mütter waren schlichtweg überfordert. Das Programm war ihnen zu viel, das Frühstücksbuffet am Morgen überforderte sie. Wir werden künftig in kleineren Gruppen reisen“, so Manzke.

Dass die Fürsorge langsam bei den Müttern ankomme und geschätzt werde, habe sie in der Weihnachtszeit erfahren. „Zum ersten Mal wurde mir ein Adventskalender geschenkt, verbunden mit einem Dankeschön“, erzählt die Haus-Leiterin, die bereits neue Pläne hat: Da es so viele Anfragen für einen Platz im Wohnheim gibt, möchte Manzke ein Konzept für eine ambulante Betreuung erstellen mit dem Ziel, die Frauen vor der Entbindung und danach in ihrer Wohnung zu Hause zu begleiten. Ein weiteres Ziel könnte in wenigen Wochen Wirklichkeit werden: Das Haus auf einem benachbarten Grundstück steht leer. Hier wäre Platz für weitere acht Mütter und Kinder. Die Verhandlungen der Stiftung mit dem Hauseigentümer laufen.

Silke Geercken

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.