Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Hunderte Möllner beim Empfang

Mölln Hunderte Möllner beim Empfang

Bürgermeister erinnert an zahlreiche Kulturveranstaltungen — „Till“ mahnt vor „kranken Zeiten“.

Voriger Artikel
Prozessauftakt: Ist Ebay-„Powerseller“ selbst ein Dieb?
Nächster Artikel
Kirsten Niemann: „Die Menschen sind Opfer, keine Täter“

Die Sternsinger bringen den gut 200 Gästen ein Ständchen und schreiben anschließend ihren Segen auf eine Säule der Möllner Ratsdiele.

Mölln. Ein nachdenklicher aber zuversichtlicher Bürgermeister und ein kein Blatt vor dem Mund nehmender „Till Eulenspiegel“ präsentierten sich den Möllnern am Sonntagvormittag beim traditionellen Neujahrsempfang auf der Ratsdiele des Historischen Rathauses.

„So steh‘ ich hier ich armer Tor soll gute Laun‘ verbreiten — ein Unterfangen schier unmöglich in diesen so kranken Zeiten. Selbst mir dem Till fehl‘n da die Worte, zumindest die, die fröhlich machen — traurig bitte aber wahr, dem Schalck vergeht das Lachen“, so Mario Schäfer alias „Till“ vor den etwa 200 Gästen des Empfanges. Schäfer erinnerte mahnend an „Terrormilizen, verblendete Idioten — ihr Weg gepflastert von Tausenden Toten“, an den Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“, forderte nachzudenken und sich von Pegida („des Führers Jüngern“) nicht einfach vor den Karren spannen zu lassen. „Welch eine Schande für unser Land“, so Schäfer unter dem Applaus der Gäste. Weiter zog „Till“ über den „lächerlich, was man da Waffenstillstand nannte,“ in der Ukraine her, warnte vor „Zar Wladimir“ — „ein Despot bleibt ein Despot“ — und Ex-Bundeskanzler Gerhard „von Putins Gnaden“ Schröder, der „das dicke Geld bei Gasprom oder anderswo“ verdient. Er bezeichnete den G 36-Skandal bei „Notpatient“ Bundeswehr als Ablenkungsmanöver von den Missständen in der Truppe durch die „blonde Blendgranate“ Ursula von der Leyen. Doch auch beim Sport sei längst nicht mehr alles heile Welt. Auch der „Kaiser hat beschissen“ und dank Katar gebe es jetzt „public viewing im Advent“ und „Jogi lacht auf dem Christbaumschmuck“.

Bürgermeister Jan Wiegels (SPD) erinnerte angesichts der Flüchtlingsherausforderung an die direkte Betroffenheit der Menschen hierzulande von den weltweiten Katastrophen. „Wenn man früher der Fernseher einfach abstellen konnte, sind wir jetzt direkt betroffen“, sagte Wiegels. Nach 300 Flüchtlingen 2015 erwarte die Stadt in diesem Jahr zusätzlich noch einmal 400 aufzunehmende Personen.

In seinem kleinen Jahresrückblick erinnerte Wiegels an die positive Entwicklung des Robert-Koch-Parks, die Grundsteinlegung und den Baufortschritt des Familienbades oder die Neueröffnung des Baubetriebshofes sowie den barrierefreien Ausbau des Möllner Bahnsteiges.

Allerdings hätten das vergangene Jahr auch viele kulturelle Veranstaltungen geprägt. Besonders hob Wiegels dabei die Eulenspiegel-Festspiele, die Goedtke-Ausstellung und das Stadtspiel Tillhausen hervor. Durch den Finalsieg bei der Stadtwette hätten die Möllner außerdem zwei Tage freien Eintritt in den Hansapark gehabt.

18-jährige Gymnasiastin erhält Jugend-Ehrenamtspreis
Karoline Lautz ist neue Trägerin des Jugend-Ehrenamtspreises der Gemeinschaftsstiftung Mölln. Wolfgang Engelmann, Ex-Bürgermeister und Vorstands-Vorsitzender der Stiftung, lobte in seiner Laudatio das vielseitige und umfangreiche Engagement der 18-jährigen Schülerin des Marion-Dönhoff-Gymnasiums.
„Wir ehren heute eine engagierte, wohl strukturierte junge Frau mit einem beachtenswerten gesellschaftlichen Engagement“, sagte Engelmann.
So sei Karoline Lautz nicht nur Klassensprecherin und nehme dieses Amt pflichtbewusst und mit viel Fingerspitzengefühl wahr und nehme aufgrund ihrer schulischen Leistungen eine Vorbildfunktion ein, sondern spiele auch eine wichtige Rolle im Förderkonzept „Schüler helfen Schülern“ der Schule. Die Enkelin des kürzlich verstorbenen ehemaligen Möllner DRK-Ortsvorsitzenden Dr. Jens-Christian Schacht ist Schulsanitäterin und habe im vergangenen Jahr auch die Leitung des Dienstes übernommen. Außerdem ist sie als First Responderin in der DRK-Bereitschaft aktiv. „Karoline hebt mit ihrem Engagement die win-win-Situation für Schule und DRK-Ortsverband deutlich heraus“, sagte Engelmann. In einem Gespräch mit ihm sei es Karoline wichtig gewesen deutlich zu machen, dass das DRK für sie eine Herzensangelegenheit sei und sie ihr Engagement nicht als Belastung, sondern als positiven Erfahrungshintergrund sehe. So habe in den letzten Monaten verstärkt auch die Flüchtlingshilfe zu ihrem Aufgabenfeld gehört.
Karoline Lautz steht kurz vor dem Abitur und möchte danach Medizin studieren — allerdings vorher noch eine Ausbildung zur Rettungssanitäterin machen und ins Ausland gehen. Neben Lautz waren auch die Jugendfeuerwehr Mölln und Denise Reko aus der Möllner Sportvereinigung vorgeschlagen. „Sie alle haben unseren Dank verdient“, sagte Engelmann. Gleichzeitig bedauerte der Vorsitzende, dass der Aufruf zur Benennung von engagierten Jugendlichen diesmal „eine etwas schwächere Resonanz“ gehabt habe. Dennoch habe die Jury bei der Auswahl „richtig Arbeit“ gehabt. hm

Holger Marohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.