Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg „Ich habe mich als Mann gefühlt“
Lokales Lauenburg „Ich habe mich als Mann gefühlt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 02.09.2013
Moderator Rüdiger Wolff (rechts) führte charmant und professionell durch den Abend. Interessante Talk-Gäste waren (von links) Autor Balian Buschbaum und die Profi-Tänzer Christian Polanc und Sarah Latton. Quelle: Fotos: Silke Geercken

Enno Baron von Ruffin erzählte, warum er seit kurzem einen Bart trägt, Balium Buschbaum schilderte die Nöte vor seiner Geschlechtsumwandlung, und Travestiekünstler France Delon machte halbseidene Witze und coverte Tina Turner: Bei der Talkrunde am Sonntag auf dem Gut Basthorst war ein buntes Völkchen versammelt. 250 Gäste kamen zum Sommer-Talk in den ehemaligen Kuhstall.

Christine Gebauer hatte wieder zur Benefiz-Veranstaltung eingeladen. Diesmal zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg. Rund 3500 Euro sind zusammen gekommen. Bei der Versteigerung gab es wertvolle Preise, von Hotel-Gutscheinen bis zur Mini-Kreuzfahrt mit der MS Deutschland und Studio-Aufenthalt bei der Aufzeichnung von „Rote Rosen“. Diesen Gutschein ersteigerte Jan Kralitschka, Rechtsanwalt, Model und „Bachelor“ — für seine Mutter, die mit nach Basthorst gekommen war. Der Vater eines 15-jährigen Sohnes erzählte im Strandkorb-Gespräch mit Moderator Rüdiger Wolff von seinem Alltag als Jurist und Model. In der Sendung „Bachelor“ habe der schöne Single die Wahl zwischen 20 Frauen gehabt, eine sei übrig geblieben, doch das Glück habe nur drei Monate gewährt. Was für eine Katastrophe.

Große Sympathien wurden Talkgast Balian Buschbaum entgegen gebracht, der einst als erfolgreiche Stabhochspringerin Yvonne kurz vor der Olympiade die Sachen hinschmiss, um sich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen. „Ich habe mich immer als Mann gefühlt. Meine Familie hat das toleriert. Ich hatte die Freiheit, so zu sein, wie ich war“, schildert Buschbaum seinen Weg, bevor er sich einer anderthalbjährigen Hormontherapie und etlichen Ärzte- und Behördengängen stellte. Die Entscheidung habe er nicht bereut. „Jetzt habe ich immer Olympia“, sagte Buschbaum, zufrieden mit seinem Leben als Autor und Mentalcoach und endlich im richtigen Körper angekommen. Dass er auch auf dem Tanzparkett eine gute Figur macht, bescheinigte ihm Profitänzerin Sarah Latton, die zusammen mit Kollegen Christian Polanc nach Basthorst gekommen war. Beide mühen sich in der RTL-Sendung „Let‘s dance“ mit Promis ab, um mit „ihren Stars“ nach wochenlangem täglichen Training auf der Showbühne zu glänzen. Mit Heide Simonis war der Auftritt nicht so gut gelungen. Und Gitte Haenning habe vor Aufregung bei der Vorführung alles vergessen und nur starr da gestanden, erfuhren die Gäste.

Für zusätzlichen Glanz an diesem unterhaltsamen Abend sorgte der „Yesterday-Man“, Schlagerlegende Chris Andrews. Der 70-Jährige war mit seiner deutschen Frau Alexandra gekommen und parlierte in bestem Deutsch (wohnt bei Dortmund). „Ich war schon so oft hier“, so seine Begründung. Der Engländer hatte einige bekannte Stücke mitgebracht, und als er seinen 40 Jahre alten Ohrwurm „Pretty Belinda“ intonierte und über die Bühne rockte, riss es auch viele Gäste von den Stühlen.

Leben auf dem Lande
Die nächste Veranstaltung auf dem Gut Basthorst steht bevor. Am kommenden Wochenende, 6. bis 8. September, ist Landmesse und Polo-Turnier.

Schönes für Haus und Garten und dazu ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm plus Kinderbetreuung und kulinarische Köstlichkeiten sorgen für nette Stunden nach Gutsherrenart.

Silke Geercken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Breitenfeldes Majestät „regiert“ schon zum zweiten Mal. Wetter zeigte sich gnädig: Festverlauf blieb trocken.

02.09.2013

Sozialdemokraten bestimmen Parteispitze ohne Personalquerelen. Diskussion um das Kurmittelhaus war ein Hauptthema bei der Mitgliederversammlung.

02.09.2013

Seit gestern zeigt der Verein Miteinander Leben im Rahmen seines Jugendbildungsprojektes Open Mind zusammen mit der Gemeinschaftsschule „Lauenburgische Seen“ die Wanderausstellung ...

02.09.2013
Anzeige