Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Im starken Regen überschlagen
Lokales Lauenburg Im starken Regen überschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 28.09.2017

Plötzlich war da eine Wand aus Regen. Der Fahrer eines Kleintransporters aus Mecklenburg-Vorpommern verlor auf der A 24 die Kontrolle über sein Auto, geriet auf den rechten Seitenstreifen und nahm etwa 35 Meter Wildschutzzaun mit. Dabei überschlug sich das Auto und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer kletterte allein aus dem Auto; er hatte lediglich eine kleine Schramme und wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Gudow fegte ein paar kleine Steine zurück in den Sandstreifen und konnte wieder einrücken. Der Notarzt und die Feuerwehr Büchen wurden schon während der Anfahrt abbestellt, da der Fahrer entgegen ersten Meldungen nicht eingeklemmt war.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lauenburg APFELERNTE 2017 Von Streuobstwiese, mobiler Mostpresse und Safterei - Extrem schlechte Apfelernte: Mobile Mosterei steht still

Kein Kunde brachte Äpfel zum Presstermin nach Schwarzenbek.

28.09.2017

Über den Sommer dieses Jahr kann man sagen was man will, aber eins ist sicher: Jetzt ist er vorbei und damit auch die Sommerpause einiger Clubs und Locations.

28.09.2017

Transport ins Krankenhaus abgelehnt: Autofahrer blieb augenscheinlich unverletzt.

28.09.2017
Anzeige