Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Internationales Schlemmen in Sandesneben
Lokales Lauenburg Internationales Schlemmen in Sandesneben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 24.09.2015
Sandesneben

Im Rahmen der interkulturellen Woche lädt die Flüchtlingsinitiative in Sandesneben heute ab 16 Uhr erstmalig zum internationalen Schlemmen ein. Ob Spaghetti Bolognese, Gyros vom Griechen oder die asiatische Wok-Pfanne: Längst haben derartige Gerichte Einzug in unsere Speisepläne erhalten. „Beim Essen lassen sich kulturelle Grenzen leicht überwinden“, sagt Lexa Harloff von der Flüchtlingsinitiative im Raum Sandesneben-Nusse. Ihr Café hat mittlerweile schon Tradition: Es findet jeden vierten Freitag im Monat statt (Altes Dorf 5, Gemeindehaus, Sandesneben) und ist ein beliebter Treffpunkt, bei dem sich Menschen unterschiedlichster Herkunft kennenlernen und zusammen klönen. Heute wird es nun — neben Kaffee und Kuchen — erstmals kulinarische Köstlichkeiten aus den Herkunftsländern von Asylsuchenden geben. „Vorbereitet werden die Speisen von einigen Flüchtlingen, die im Amtsbereich Sandesneben-Nusse leben“, so Harloff. Paten und Flüchtlinge kochen gemeinsam. Gerade beim Kochen könne man wunderbar voneinander lernen — seien es Tipps und Tricks bei der Zubereitung oder neue Worte für die Bezeichnung von Lebensmitteln.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Standort in der Riemannstraße war bereits der Ursprung der städtischen Jugendarbeit — Durch Umzug des Jobcenters in die Innenstadt mehr Platz für junge „Kundschaft“.

24.09.2015

Metropolregion bietet insgesamt 350 Veranstaltungen in 60 Orten — weitere Angebote in Lübeck, Lauenburg und Lüneburg.

25.09.2015

Der Party-Sommer ist vorbei, aber zu feiern gibt es trotzdem viel. Was genau, erfahrt ihr hier von mir.

Na, habt ihr „Fack Ju Goethe 2“ schon gesehen?

24.09.2015