Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg JU Büchen macht sich stark für Fußgänger
Lokales Lauenburg JU Büchen macht sich stark für Fußgänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 07.10.2016

Der Fußgängerüberweg zum Büchener Waldschwimmbad am Heideweg soll künftig besser einsehbar und damit sicherer werden. Das habe der Bau-, Wege- und Umweltausschuss auf Antrag des Junge Union Amtsverbandes einstimmig beschlossen, teilt JU-Vorsitzender Florian Slopianka mit. Während der Schwimmbadsaison verdecke ein Gebüsch Autofahrern die Sicht auf Passanten, die vom Schwimmbad kommend den Fußgängerüberweg überqueren wollen, heißt es von der JU. Besonders für heraneilende Kinder sei dies eine Gefahr gewesen. Daher habe die JU einen Antrag erarbeitet, dass nicht nur die Sichtbarkeit wieder hergestellt wird, sondern die Büsche auch regelmäßiger geschnitten würden. Büchens Bürgermeisters Uwe Möller habe in der Diskussion angemerkt, dass ein Antrag nicht vonnöten sei, da sich Bürger jederzeit an die Verwaltung wenden könnten. „Wenn dichtes Gehölz die Sicht auf Kinder verdecken, dann ist die Häufigkeit der Regelmäßigkeit schlicht zu niedrig“, sagt Jan Skillandat, stellvertretender Vorsitzender der JU Büchen. Slopianka ergänzt: „Wenn Eltern ihre Kinder nicht allein ins Schwimmbad gehen lassen wollen, weil sie Angst um sie aufgrund der Sicht auf den Zebrastreifen haben, ist dies nicht vertretbar. Und zusätzlich zu erwarten, dass diese Eltern die Verwaltung kontaktieren, anstatt Beschneidungen selbstständig durchzuführen, ist ein starkes Stück. Wir können froh sein, dass nun mehr Sicherheit gewährleistet ist.“ Die JU werde sich weiter für ein sichereres Büchen einsetzen und nehme gern Hinweise per E-Mail entgegen: ju-buechen@gmx.de

hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Evangelisches Familienzentrum Schwarzenbek veranstaltet Themenwoche.

07.10.2016

Das Reisefieber hat die Möhnsener Musikanten gepackt. Heute früh wartet am Möhnsener Dorfteich der Reisebus, um 25 Musiker nach Hessen zu bringen.

07.10.2016

Die „Colonialwarenhandlung“ im Zentrum von Ratzeburg versorgt seit Jahrhunderten Kunden mit Artikeln unterschiedlichster Art.

07.10.2016
Anzeige