Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg JU-Kreisverband zieht positive Bilanz für 2017
Lokales Lauenburg JU-Kreisverband zieht positive Bilanz für 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 05.01.2018
Schick in Schale: Mitglieder der Jungen Union des Kreise. Quelle: Foto: Hfr

„Ein ganz herzlicher Dank gilt allen unseren Mitgliedern, die in diesem Jahr Großes geleistet haben“, betont der JU-Kreisvorsitzende Florian Slopianka. Unermüdlich hätten die Mitglieder im Land- wie auch im Bundestagswahlkampf für ein bestmögliches Ergebnis der Christdemokraten und der CDU-Kandidaten gekämpft. „Das hat viel Kraft und Zeit gekostet. Umso mehr haben wir uns mit Norbert Brackmann, Klaus Schlie und Andrea Tschacher über die Ergebnisse und den jeweiligen Einzug in den Bundes- oder Landtag gefreut“, resümiert der JU-Kreisvorsitzende.

Der Kreisschatzmeister Robert Riep möchten einen weiteren Dank los werden: „Ebenso herzlich danken wir unseren Unterstützern, die mit ihren Spenden das lebendige JU-Leben ermöglichen. Wir freuen uns, wenn dies im Jahr 2018 so weitergeht.“

Auch in diesem Jahr hat die Junge Union einiges vor. Als Ideenwerkstatt findet am 6. Januar eine Klausurtagung statt, bei der eigene Schwerpunkte für die Kommunalwahl herausgearbeitet und die JU- Arbeit inklusive der zu planenden Veranstaltungen kreativ erarbeitet werden sollen. Im Anschluss daran findet um 18 Uhr ein Glühwein- und Kinderpunschabend im Hans-Koch- Ring 12 in Schwarzenbek statt. Florian Slopiaka: „Mitglieder, Gäste und interessierte Bürger sind hierzu willkommen. Auch einen kleinen Snack wird es geben.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige