Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Jens Timm ist Ehrenwehrführer
Lokales Lauenburg Jens Timm ist Ehrenwehrführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 22.04.2017
Jens Timm (65, Mi.), mit Salems Bürgermeister Herbert Schmidt (li.) und Kreiswehrführer Sven Stonies. Quelle: Foto: Unk

. Das Dargower Freizeitheim platzte am Freitagabend aus allen Nähten. Rund 120 Gäste waren in den Salemer Ortsteil gekommen, um den langjährigen Ortswehrführer Dargow (seit 1984) und Gemeindewehrführer Salem (seit 1993) in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden.

Timm gilt quasi als ein „Urgestein“ der Blauröcke im Nordosten des Kreises, war er doch zudem auch noch erster stellvertretender Amtswehrführer hinter Axel Maluche. Aus den Händen von Kreiswehrführer Sven Stonies erhielt Timm für seine Verdienste das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Gold. Dana Böckmann, zuletzt stellvertretende Wehrführerin in Dargow (die Ortswehr wird in die Salemer Gemeindewehr integriert), sowie Amtswehrführer Axel Maluche erinnerten an die außerordentliche Leistung Timms, der mit seinen Dargower Kameraden bei Leistungswettbewerben als erste Wehr im Kreis fünf Sterne erreichte. Auch sein politisches Wirken wurde gewürdigt. So war Timm ab 1990 ein Vierteljahrhundert Gemeindevertreter und davon lange Jahre stellvertretender Bürgermeister Salems. „Dorfchef“ Herbert Schmidt, Amtsvorsteher Heinz Dohrendorff und dessen Vorgänger Martin Fischer dankten Timm ebenfalls persönlich – wie auch Pastor Jakob Henschen aus Seedorf/Mustin für Timms Engagement als Kirchenvorstand.

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lauenburg NAHAUFNAHME – LANDTAGSKANDIDATEN PERSÖNLICH: Christopher Vogt (FDP) - Ein Dorfkind, das immer noch gerne kicken geht

Vom JuLi zum Kapitän des FC Landtag: Seit acht Jahren ist Vogt im Parlament.

22.04.2017

Seit 13 Jahren gibt es lokale Bündnisse für Familien, die Eltern aktiv bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Der Familientag in Schwarzenbek findet am Sonntag, 7.

22.04.2017

Neue Runde der Tarifverhandlungen am Montag.

22.04.2017
Anzeige