Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Jörg Sönksen jetzt Sozi
Lokales Lauenburg Jörg Sönksen jetzt Sozi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 25.07.2016

Lauenburg. Er hat im Fluthilfebüro der Stadt Lauenburg gearbeitet, sich für Nachbarschaftshilfen engagiert, ist Betriebsleiter im Sozialkaufhaus und nun Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt in der Elbestadt: Jörg Sönksen hat sich auch politisch umorientiert. Der 55-Jährige, der für die CDU als bürgerschaftliches Mitglied im Bau- und Planungsausschuss saß, aber bisher FDP-Mitglied war, wechselte zur SPD. Grund: Die ehrenamtlichen und beruflichen Erfahrungen hätten seinen Horizont im sozialen Bereich erweitert. Er habe sich mit seinen Ideen immer mehr der SPD verbunden gefühlt. Die Zusammensetzung der Stadtvertretung (SPD und CDU haben je neun Sitze, die Grünen drei, die Wählergemeinschaft zwei) bleibe unverändert. „Ich wünsche mir auch weiterhin eine sachorientierte Zusammenarbeit, weil aufgrund der Mehrheitsverhältnisse nur so politische Entscheidungen gefällt werden können“, so Sönksen.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Naturpark Lauenburgische Seen stellt Liegebänke und Infotafeln an beeindruckenden Aussichtspunkten auf.

25.07.2016

Güster. Der Spielzeughersteller Gollnest & Kiesel in Güster hat Frank Jungclaus (46) zum Geschäftsführer für den kaufmännischen Bereich bestellt.

25.07.2016

Ausstellung „Naturbegegnungen“ im Biosphärenreservat Schaalsee in Schlagsdorf ist bis Dezember zu sehen.

25.07.2016
Anzeige