Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Jugendbeirat tagte erstmals im Möllner „Taktlos“
Lokales Lauenburg Jugendbeirat tagte erstmals im Möllner „Taktlos“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 14.01.2016
Cindy Mintel (17), Jugendbeiratssprecherin.

Die Stadt Mölln hat nun auch einen Kinder- und Jugendbeirat. Die acht jungen Frauen und Männer haben ihre Arbeit offiziell bei einer konstituierenden Sitzung aufgenommen. Die Wahl um das Amt des Beiratssprechers und seiner Stellvertreter stand im Mittelpunkt der Sitzung im Jugendzentrum „Taktlos“. Ab sofort ist die 17-jährige Cindy Mintel die Stimme des Gremiums, das die Belange der Kinder und Jugendlichen in die Stadtvertretung tragen soll.

„Ich habe einfach die größte Klappe und möchte etwas bewegen“, sagte Cindy Mintel auf die Frage, warum sie für das Amt kandidiert habe. Sie sei politisch interessiert. Vor allem das Thema Zivilcourage ist ihr ein Anliegen.

Ihre Stellvertreter sind ab sofort Nikolai Selk (16) und Henna Fröbel (14). Am Mittwoch zeigten die Jugendlichen den Stadtvertretern aller Fraktionen auf den Zuschauerplätzen, dass ihre Uhren anders ticken. In nicht einmal zehn Minuten waren die Jugendlichen mit der Bearbeitung der Tagesordnung fertig.

Bei einem Besuch im Möllner Sozialausschuss hatten die Mitglieder sich bereits vorher über die Kommunikationswege zur Stadtverwaltung informiert. Außerdem wollen Mitglieder am Wochenende an einem Beteiligungsworkshop von offenen Jugenverbänden aus der Region teilnehmen. Auch bei der nächsten Demokratiekonferenz in Geesthacht will sich der Beirat engagieren.

Zweck des Beirates ist laut Satzung vom 19. Dezember 2014, eine Interessenvertretung aller Kinder und Jugendlichen aus Mölln zu schaffen. Er soll zur politischen Aufklärung junger Menschen beitragen, den Kontakt mit Kindern suchen, die Belange beider Geschlechter berücksichtigen und für Toleranz gegenüber Menschen verschiedener ethnischer Herkünfte und Konfessionen werben.

Oskar Blank, Erzieher im „Taktlos“, hatte die Jugendlichen in der Initialphase mit Planspielen gecoacht und unterstützt sie weiterhin.

fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Endlich wieder Wochenende! Auch wenn das Wetter nicht unbedingt dazu einlädt, das Haus zu verlassen, verrate ich Euch heute mal wieder, was es in der Gegend so zu erleben gibt.

14.01.2016

Neue Wallanlage auf dem Grund der Familien von Treuenfels und Künsebeck schafft neue Biotope.

14.01.2016

Paulinho Raths (16) will bekannter werden und hat außerdem die Chance auf einen Teil von den 20 000 Euro aus der Gewinnsumme — gedreht wurde auf der Skaterbahn.

14.01.2016
Anzeige