Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg KONZERTTIPPS
Lokales Lauenburg KONZERTTIPPS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 28.08.2013

Die „Toten Ärzte“

heizen in Müssen ein

Müssen — Das wird ein heißer Abend am Sonnabend, 7. September, wenn „Die toten Ärzte“, Cover-Band der „Ärzte“ und „Toten Hosen“, live für Stimmung in Müssen sorgen. Vorweg spielen „Priscilla“ auf, drei Musikerinnen aus Büchen und Müssen, die mit Gitarre, Bass und Schlagzeug Rock und Pop darbieten. Anschließend heizt das Akustiktrio „LazZappeln“

mit einem kräftigen Blues- und Rock-Pop-Stilmix aus den 50er Jahren bis heute an. Gegen 21 Uhr werden dann die „Toten Ärzte“ erwartet. Einlass zum Sportplatz in Müssen ist ab 17 Uhr (Alte Schule). Beginn auf der Bühne am Rande des Sportplatzes wird um 18 Uhr sein. Karten ab sofort im Vorverkauf: Bäckerei Von Allwörden im Edeka-Markt Parau, Schreibwaren Pappert in Büchen, Tabakshop Lange in Schwarzenbek im Müssener Hofladen für sieben Euro. Abendkasse: neun Euro.

Gospelchor in der

Kuddewörder Kirche

Kuddewörde — Die Stormarn Singers geben am Sonnabend um 19 (Einlass ab 18.30) Uhr in der Kuddewörder Andreaskirche ein Konzert. Der Gospelchor singt moderne Songs nationaler und internationaler Komponisten. Der Eintritt ist frei, eine Spende erwünscht. Die aktuelle CD des Gospelchores bekommen Fans beim Konzert und über www.stormarn-singers.de.

Orgelkonzert

in Siebenbäumen

Siebenbäumen — Morgen lädt die Kirchengemeinde Siebenbäumen um 20 Uhr zu einer Sommermusik in die St. Marien Kirche Siebenbäumen ein. Es spielt Chorleiterin Liene Orinska baltische Orgelmusik an der Marcussen-Orgel. Eintritt frei, Spende erwünscht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Kein Kreis im Land bekommt aktuell so viel Geld für den Straßenbau wie der Kreis Herzogtum Lauenburg“: Mit dieser Aussage und einigen Argumenten mehr hat jetzt der stellvertretende ...

28.08.2013

Immer mehr Müll wird von Unbekannten auf dem Gelände des ehemaligen Kalksandsteinwerkes in Panten illegal entsorgt.

28.08.2013

Breites Spektrum von Literatur, Musik und Märkten soll Besucher anlocken. Mehr als 25 Aussteller präsentieren sich auf dem Gelände und im Viehhaus.

28.08.2013
Anzeige