Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Karnevalstrubel beim verkaufsoffenen Sonntag
Lokales Lauenburg Karnevalstrubel beim verkaufsoffenen Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 25.01.2018
Saskia Leppin tritt beim verkaufsoffenen Sonntag im Passage-Treff auf. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Schwarzenbek

Am nächsten Sonntag richtet Passage-Treff-Chef Andreas Ellermann von 13 Uhr an zum zweiten Mal einen norddeutschen Karneval mit Jubel, Trubel, Heiterkeit aus. Um 14 Uhr gibt es eine große Kostümwahl, die 30 besten Kostüme erhalten einen Getränkegutschein im Wert von zehn Euro.

Bei der Karnevalsshow tritt Schlagersängerin Saskia Leppin auf. DJ Kai-Uwe ist mit von der Partie. Bauchredner Mario Reimer präsentiert prominente Puppen. So sind Udo Lindenberg, Heino, Roberto Blanco oder Jürgen Drews die Stars auf dem roten Teppich, den die Werbegemeinschaft ausrollt. Entertainer Ellermann gibt zudem seinen Karnevalshit „Heut’ machen wir ein Fass auf“ zum Besten.

Alle Geschäfte locken mit Rabatten. „Die Werbegemeinschaft Schwarzenbek zeigt erneut, dass sie die Innenstadt neu belebt“, so Ellermann. Gefeiert wird von der Schmiedestraße/Bella Vita bis zum Takko-Parkplatz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich wollte man das Thema aus dem Wahlkampf heraushalten, sagt Andreas von Gropper von den Freien Wählern Ratzeburg. Doch die jüngsten Äußerungen der SPD veranlassen die FRW, deutlich Stellung zu beziehen: Sie wollen die lang geplante Ortsumfahrt auf jeden Fall.

25.01.2018

Die neue Literatur-Reihe „Benzin-Gespräche“ im Antik-Café in Labenz steht unter dem Motto „Rollendes Alteisen“ – und sie wird jetzt von den Schriftstellern Boris Meyn und Christoph Ernst gestartet.

24.01.2018

Am Sonnabend gibt es wieder Musik aus den guten alten Zeiten im Möllner Nox. Zum inzwischen fünften Mal heißt es „80er-Party“ mit dem legendären „80er-Jochen“, der an den Plattentellern steht.

25.01.2018
Anzeige