Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kein Wald- sondern Strohbrand
Lokales Lauenburg Kein Wald- sondern Strohbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 07.06.2016
Eine etwa vier mal sechs Meter große Holzhütte ist direkt neben der Bundesstraße 207 niedergebrannt. Quelle: jeb

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Breitenfelde, Alt-Mölln und Ratzeburg sind am Sonntag gegen 22 Uhr zu einem vermeintlichen Waldbrand an der B 207 alarmiert worden. Doch als die ersten Einsatzkräfte vor Ort am Ortsausgang von Breitenfelde eintrafen, stand nur ein etwa 20 Quadratmeter großer Holzverschlag für Stroh und Heu in Flammen. Die Polizei sperrte vorsorglich die Bundesstraße für die Dauer der Löscharbeiten und leitete den Verkehr ab. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten das Feuer schnell gelöscht, so dass die Ratzeburger Wehr noch vor ihrem Eintreffen die Einsatzfahrt abbrechen und nach Ratzeburg zurückkehren konnte. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach etwa 45 Minuten wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

 jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige