Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Keine Langeweile auf dem Ferienbauspielplatz
Lokales Lauenburg Keine Langeweile auf dem Ferienbauspielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 06.07.2013
Ratzeburg

Das Wetter war in den ersten Wochen der Sommerferien nicht optimal, aber den Weg zum Ferienbauspielplatz im Ratzeburger Kurpark haben dennoch viele Kinder gefunden. Beim Start zum Zirkusworkshop waren 23 Mädchen und Jungen dabei. Zeitgleich wurden Joglierkeulen und Jonglierbälle gefertigt, und es wurde fleißig geübt. Als 24 Kinder mit Riesen-Seifenblasen experimentierten, hatten auch die Passanten einiges zu sehen.

Die dritte Ferienwoche startet morgen mit einem Turnier auf der Minigolfanlage an der Dr.-Alfred-Block-Allee, gleich neben dem Ruderclub. Wer mitmachen möchte, sollte sich dort um 14 Uhr einfinden.

Am Dienstag bietet der Kinderschutzbund eine Fahrt zum Museumshof Lensahn an. Anmeldungen: Telefon 0 45 41/86 23 22. Auf dem Ferienbauspielplatz soll es am Dienstag gemütlich und spannend werden, wenn Tischspiele auf dem Programm stehen.

Auf Schatzsuche geht es am Mittwoch mit Hilfe von GPS-Geräten. „Geocaching“ nennt sich diese inzwischen weltweit verbreitete Freizeitbeschäftigung. Es gilt, auf der Stadtinsel viele Schätze, die „Caches“, ausfindig zu machen. Die Kinder- und Jugendeinrichtungen Gleis 21 und Stellwerk und das Bundesprojekt „mach mit“ bieten Zwölf- bis 18-Jährigen eine Mädchen-Kanutour an. Treffpunkt ist am Mittwoch um 11 Uhr der Ferienbauspielplatz. Die Teilnahme kostet drei Euro, Anmeldungen unter Telefon 85 72 28 oder 8 79 59 29.

Weitere Programmpunkte sind am Donnerstag ein Periskop-Basteln, und am Freitag wird auf dem Ferienbauspielplatz, der immer von 14 bis 17 Uhr geöffnet ist, nach spanischen Rezepten gekocht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Junge Leute aus Ratzeburg fuhren nach Hamburg.

06.07.2013

Brandgänse unterscheiden sich nicht nur durch ihr auffälliges Gefieder mit rotbraunem Brustband und schwarzgrünem Kopf von den Graugänsen.

06.07.2013

Das Geesthachter Unternehmen BBR Automotive baut zusätzliches Gebäude und stockt das Personal auf.

Timo Jann 06.07.2013
Anzeige