Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Keine große Freude über erfasste Denkmäler

Geesthacht Keine große Freude über erfasste Denkmäler

Das ehrgeizige Projekt von Kulturministerin Anke Spoorendonk (SSW), innerhalb von zwei Jahren sämtliche Denkmäler in Schleswig-Holstein neu zu erfassen, steht vor dem Aus. Das berichtete Bastian Müller, der für die Schnellerfassung der Denkmäler verantwortliche Mitarbeiter des Landesamtes für Denkmalpflege, jetzt im Geesthachter Planungsausschuss.

Geesthacht. Das Landesamt für Denkmalpflege ist schlichtweg überfordert. Müller: „Selbst wenn wir zehn Jahre arbeiten würden, würde das wohl nicht reichen.“ Und dass die Koalition aus SPD, Grünen und SSW — sollte sie auch nach der Landtagswahl 2017 noch regieren — dem umstrittenen Projekt eine Verlängerung zugestehen wird, gilt aktuell als unwahrscheinlich.

Ein Blick auf die weiße Karte des Landes zeigt, dass es bisher nur wenige rote Stellen gibt. Dort, wo die Teams zur Schnellerfassung bereits aktiv waren. Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist eine von fünf roten Regionen. „Da haben wir wohl einfach nur Pech gehabt“, sagte Petra Burmeister (SPD) im Planungsausschuss. Denn die Ideen der Denkmalpfleger schränken die Entwicklung der Stadt bereits jetzt massiv ein.

Die Landesregierung hatte beschlossen, die Kategorisierung zwischen eingetragenen und einfachen Denkmälern aufzugeben. In dem Zuge sollten die 16000 einfachen Denkmäler besucht werden, außerdem sollten auch neue geeignete Gebäude erfasst werden. Ziel ist eine umfassende Denkmalliste. „Wir wollten einen großen Stau aus gut 30 Jahren beheben“, so Müller. „Denkmäler müssen substanzielle Zeugnisse einer abgeschlossenen Kulturepoche sein“, nannte Müller eine Basis für die Entscheidung pro oder kontra. „Entlegene Landesbereiche“ — und Geesthacht zählte er dazu — habe man jahrelang nicht begutachtet, so Müller.

„Da freut sich der Eigentümer, wenn er plötzlich ein Denkmal hat“, scherzte Karsten Steffen (CDU). Denn: Künftig muss die Denkmalschutzbehörde immer vorab angehört werden, wenn an dem Gebäude etwas verändert werden soll. In Lauenburg sind die Menschen deshalb in Rage. Dort redet der Denkmalschutz selbst bei Holzanstrichen und der Schraubenauswahl mit. Außer Lauenburg und Geesthacht wurden auch Ratzeburg und Mölln bereits komplett erfasst. Ob die ausgewählten Gebäude tatsächlich schützenswert sind, ist selbst anhand der neuen Liste noch unklar.

tja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.