Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Klezmermusik mit Lübecker Musikprofessor
Lokales Lauenburg Klezmermusik mit Lübecker Musikprofessor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 11.04.2016
Bernd Ruf, hier mit Sopransaxophon, referiert in Mölln. Quelle: hfr

Prof. Bernd Ruf, Dozent für Popularmusik, Jazz & Weltmusik an der Musikhochschule Lübeck (MHL), beleuchtet in einem Vortrag am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr in Mölln die Entwicklung der Klezmermusik, stellt ihre Protagonisten vor und erläutert mit Klangbeispielen und seiner Klarinette die Spielweisen. Der Eintritt im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, ist frei. Klezmermusik ist mitreißend und berührend, fröhlich und melancholisch, unglaublich emotional und bringt die Hörer zum Lachen und zum Weinen. Die Volksmusik der aschkenasischen Juden wurde jahrhundertelang zu ihren Festen gespielt, ist aber seit dem Revival in den 70er Jahren in New York und in den 90er Jahren in Deutschland zu einem festen Bestandteil des Konzertlebens geworden. Bernd Ruf spielte 25 Jahre mit seinem Weltmusik-Ensemble „Tango Five“ Musik vieler unterschiedlicher Kulturen. Bernd Ruf gründete an der MHL 2007 das Klezmerensemble „Yxalag“, welches bundesweit für Furore sorgt. In der Lauenburgischen Akademie für Wissenschaft und Kultur der Stiftung Herzogtum Lauenburg ist er als Tutor für den Bereich Kunst und Musik tätig.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schüler wurden nach Wünschen befragt — Spielplätze werden saniert.

11.04.2016

Schöne Strecken laden im Frühjahr zu gemeinsamen Touren ein — Hier können Sie mitradeln.

11.04.2016

Das Theater Combinale gastierte mit „Über Mütter“ bei den Kulturtagen Dechow.

11.04.2016
Anzeige