Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kommunalwahl: SPD Dassendorf wird jünger
Lokales Lauenburg Kommunalwahl: SPD Dassendorf wird jünger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 07.04.2016
Anzeige
Dassendorf

Ingo Claßen bleibt Vorsitzender der SPD Dassendorf. Außerdem wählten die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung Karl-Hans Straßburg erneut zum Stellvertreter. Uwe Stegen ist weiterhin Kassierer des Ortsvereins. Neue Schriftführerin ist Anke Haak. Als Beisitzer komplettieren den Vorstand das 21-jährige Neumitglied Ann-Kathrin Jäger sowie Torsten Wiese, Walter Peters und Lennart Fey. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.

Vorsitzender Ingo Claßen mit Neumitglied Ann-Kathrin Jäger. Quelle: hfr

Die Mitglieder und Gäste diskutierten mit der SPD-Kreisvorsitzenden und ehemaligen Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten des Landes, Birgit Wille, vor allem über Sozialpolitik und das Amt der Bürgerbeauftragten. Claßen freute sich über die große Resonanz beim diesjährigen Ostereiersuchen am Ostermontag und kündigte als nächste Veranstaltung ein großes Sommerfest am 11. Juni an.

Fraktionsvorsitzender Lennart Fey berichtete über aktuelle Themen der Dassendorfer Kommunalpolitik. So zum Beispiel über den geplanten Bau von bezahlbaren Mietwohnungen und dem Antrag eines Schweriner Unternehmens, Windkrafträder zwischen Dassendorf und Brunstorf aufzustellen. Auch zeigte sich Lennart Fey erfreut, dass die Dassendorfer SPD-Fraktion bei der letzten Fraktionssitzung zwei kommunalpolitisch interessierte Dassendorfer begrüßen durfte und verwies auf die Kommunalwahl 2018, bei der sich die SPD jünger aufstellen wird, da aus Altersgründen mehrere Gemeindevertreter nicht mehr zur Wahl antreten werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europastadt steht im Mittelpunkt des jüngsten Heftes des Heimatbundes und Geschichtsvereins.

07.04.2016

Nasenfreundlich wird in Poggensee derzeit auf den Maisäckern die Gülle in den Boden gebracht.

07.04.2016

Der FDP-Kreisverband fordert angesichts immer größerer Windräder im Streit um den weiteren Windkraftausbau deutlich größere Abstände zu Wohnhäusern.

07.04.2016
Anzeige