Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kradfahrer schwer verletzt
Lokales Lauenburg Kradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 26.09.2016

Schwere Verletzungen hat ein Kradfahrer erlitten, der am Sonntag gegen 18.30 Uhr auf der B207 zwischen Breitenfelde und Niendorf verunglückte. Laut Polizei wollte eine Gruppe Kradfahrer mehrere Autos in Richtung Schwarzenbek überholen. Als sich der erste Kradfahrer (30, Hamburg) in Höhe eines VW Golf befand, setzte der Fahrer (45, Ratzeburg) ebenfalls zum Überholen an und übersah das Motorrad der Marke Yamaha. Der 30-Jährige versuchte auszuweichen und kam dabei von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall zog sich der Mann schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zu. Am Krad entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stimmen der SPD-Genossen zur Wahl von Manfred Börner.

26.09.2016

Kreispräsident Füllner empfing polnische Besuchsgruppe auf Einladung der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG).

26.09.2016

Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen befürchten gefährliche Auswirkungen auf das Grundwasser und den Ackerbau auf der angrenzenden Fläche der Schießanlage am Hundebusch.

26.09.2016
Anzeige