Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kreissparkasse spendet 30000 Euro
Lokales Lauenburg Kreissparkasse spendet 30000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 30.03.2016
Die Jury des „GUT.“-Projektes: Peter Seibert (Kreismusikschule, v.l.), Angela Meyer und Marco Pries (Kreissparkasse), Martina Weiß (SIG Sport-Interessen-Gemeinschaft Elmenhorst), Andreas Darm (Stadt Lauenburg) und Karin Dallmann (Sportfischerverein Büchen). Quelle: hfr

Unter dem Motto „GUT. Für die Gemeinschaft.“ haben sich in diesem Jahr insgesamt 63 Vereine und Organisationen für eine Förderung aus dem Spendenprojekt der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg (KSK) beworben. 20 von ihnen zählen zu den Gewinnern.

Erstmals konnte über die in diesem Durchgang vorgestellten Projekte ausschließlich online abgestimmt werden. Bekannt war das Verfahren bereits vom „Trikot-Voting“ der KSK, bei dem Sportvereine im Herbst vergangenen Jahres die Möglichkeit hatten, Trikots für ihre Mannschaften bezahlt zu bekommen. Fast 5500 Stimmen haben in den letzten zwei Wochen darüber entschieden, welche der 20 Vereine und Organisationen, zehn in jeder Kategorie, die Fördergelder erhalten sollen. Die Kategorien unterteilen sich in Verbände bis einschließlich 80 Mitglieder und solche, die mehr als 80 Mitglieder führen.

Nun hatte die Jury die Aufgabe, die 30000 Euro auf die Projekte zu verteilen, die in der Zeit von Ende Februar bis Anfang März gewählt worden sind. Dabei wird es finanzielle Unterstützung in Kindergärten und Schulen genauso geben, wie auch bei DLRG und Feuerwehr. Themen werden berücksichtigt, die Alt und Jung betreffen und Sport, Musik und Freizeitgestaltung bis hin zum Gemeinwohl im Blick haben.

„Es ist immer wieder schön, Geld für solche Projekte geben zu können, die sonst wenig Chancen auf eine Förderung haben. Eben ,GUT. Für die Gemeinschaft.‘“, fasst Angela Meyer, Projektleiterin der Spendenaktion, zusammen.

• Die 20 Gewinner sind zu

sehen auf der Homepage www.ksk-ratzeburg.de/gut

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 56-jährige Lotterieteilnehmerin aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg hat bei der Aktion Mensch-Lotterie 500000 Euro gewonnen.

29.03.2016

Weil die Wache nicht den Standards entspricht und ein Fahrzeug ersetzt werden muss, hat der Förderverein Lose gekauft — auch, um auf die Probleme aufmerksam zu machen.

29.03.2016

Bei kühlem aber trockenem Wetter feierten viele Menschen — Allein 2400 in Ratzeburg und Lauenburg.

29.03.2016
Anzeige