Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kreissparkasse spendet weitere 5000 Euro für Flüchtlinge
Lokales Lauenburg Kreissparkasse spendet weitere 5000 Euro für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 24.12.2015
Heiko Steiner (Geschäftsführer der Diakonie in Ratzeburg, links) freut sich über den Scheck, der ihm von Thomas Schläfke (Filialleiter Ratzeburg der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg) überreicht wird. Quelle: Kreissparkasse / Hfr

 Diese 5000 Euro gehen nicht auf das Konto von „Hilfe im Advent“, dienen aber dem gleichen Zweck. „Uns geht es um die Sprachförderung, die Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helfer, die den Flüchtlingen das Einleben und Zurechtfinden erleichtern“, sagt Sparkassensprecherin Lena Drews. Für viele sei die Vorweihnachtszeit besonders eines: ein besinnliches Fest mit den Liebsten. Aber was sei mit denen, die in den letzten Monaten alles verloren haben und sich nun in einem fremden Land mit einer fremden Sprache befinden? Daher wolle sich die Sparkasse — so Drews — besonders für die Sprachförderung engagieren.

Thomas Schläfke, Filialleiter in Ratzeburg, übergab den Scheck über 2500 Euro an Heiko Steiner, Geschäftsführer des Diakonischen Werks Herzogtum Lauenburg. „Die Einrichtung leistet eine unschätzbare integrative Arbeit, die allen Bürgern zugute kommt und die wir sehr gerne unterstützen“, so Schläfke. Viele Haupt- und Ehrenamtliche machen sich in den diakonischen Einrichtungen und Projekten stark für Andere. „Als Diakonie verfolgen wir das Ziel einer möglichst selbstständigen Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben“, so Steiner. „Das Erlernen der deutschen Sprache ist der beste Weg für die Integration in die Gesellschaft und den Aufbau eines selbstbestimmten Lebens.“

Da die Diakonie im Nordkreis tätig ist, will die KSK im Januar auch noch eine Spende — ebenfalls in Höhe von 2500 Euro — an die im Südkreis tätige Awo überreichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beide besuchten Einrichtungen, in denen Menschen übers Fest Dienst haben.

23.12.2015

Heiligabend und an beiden Weihnachtstagen gibt es ein großes Angebot für Partyfreunde.

23.12.2015

. . . in alle Welt.

23.12.2015
Anzeige