Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kreissparkassen-Neubau in Berkenthin feierlich eröffnet
Lokales Lauenburg Kreissparkassen-Neubau in Berkenthin feierlich eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 23.06.2017
Berkenthin

Dabei handelt es sich um einen 332 Quadratmeter (Nutzfläche) großen Anbau an den Markant-Markt. Im Bild durchschnitten Herbers (2. v. r.) und Grönheim (2. v. l., rechts neben ihm KSK-Vertriebsdirektor Jens Bentien und Filialchef Christian Pein) das symbolische rote Band. Anschließend beglückwünschte eine Abordnung des Landfrauenvereins Berkenthin die Sparkassen-Crew (insgesamt sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) mit Kuchen und Pralinen zur neuen beruflichen Heimat.

Der Neubau am Markant-Markt liegt in unmittelbarer Nähe zur alten Filiale, erfüllt jetzt aber die Zielsetzung kurzer Wege zwischen Einkauf und Geldgeschäften. Die Zweigstelle bietet den Kunden zukünftig fünf helle Beratungsräume sowie einen größeren Konferenzraum. Die Berater kommen damit dem Wunsch der Kunden nach einer diskreten Atmosphäre für Gespräche über Finanzierungslösungen und Service rund ums Geld nach. Ebenso modern präsentiert sich der 47 Quadratmeter große Selbstbedienungsbereich, der neben den üblichen SB-Geräten auch einen für Rollstuhlfahrer unterfahrbaren Geldautomaten bereit hält. Alle Bereiche sind barrierefrei gestaltet, Parkplätze auf der Gemeinschaftsanlage mit Markant ausreichend vorhanden. Eine Wärmepumpe sorgt für Heizung und Klimatisierung des rot geklinkerten Gebäudes. Das alte KSK-Gebäude mit einer für die Sparkassenmitarbeiter und ihre Kunden 192 Quadratmeter großen Nutzfläche wurde an die Markant-„Mutter“, die Firma Bartels-Langness verkauft und soll vermietet werden. TEXT UND FOTO: UNK

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige