Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Krummesser Posaunenchor begeisterte den Landtagspräsidenten
Lokales Lauenburg Krummesser Posaunenchor begeisterte den Landtagspräsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 07.07.2016

Friedhelm Michaelis, seines Zeichens Bürgermeister der Gemeinde Krummesse, ist ein Zeitzeuge. Und zwar ein aktiver. Denn er war im Jahr 1966 einer der acht Gründungsmitglieder des Posaunenchors Krummesse. Dieser feierte nun am vergangenen Sonntag sein 50. Jubiläum mit einem großen Bläserkonzert in der St. Johannis-Kirche in Krummesse.

Unter der Leitung von Florian Pöschel – ein Bezirkschor musizierte unter der Leitung des Landesposaunenwarts Daniel Rau – erklangen alte und neue Werke, wie zum Beispiel die Ouvertüre aus „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck, die Feuerwerksmusik von Händel und auch Musik des bei Kirchenmusikern sehr beliebten Komponisten Traugott Fünfgeld. Von Oper bis Samba war für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Besucher waren begeistert und spendeten langen Applaus. Im Publikum saßen unter anderen Landtagspräsident Klaus Schlie, Kreispräsident Meinhard Füllner und weitere mehr oder weniger prominente Gäste. Bürgermeister Michaelis wusste im Rahmen eines Interviews einige Anekdoten aus der Gründungszeit des Posaunenchores zu berichten.

Und Pastor Ulrich Schwetasch hob die Bedeutung des Posaunenchors für die Kirchengemeinde hervor.

Die Musikerinnen und Musiker hatten sich viele Wochen auf dieses Konzert vorbereitet. Einige Bläser sind seit Jahren dem Posaunenchor treu. Landesposaunenwart Daniel Rau konnte daher einige von ihnen mit einer Ehrennadel auszeichnen.

Der Leiter des Krummesser Posaunenchores, Florian Pöschel, berichtete während des Konzerts, dass aktuell mehr als 30 Bläserinnen und Bläser aktiv seien. Darunter befinden sich neun „Jungbläser“, die sich noch in der Bläserausbildung befinden, die aber bereits ein eigenes Stück aufführten. Infos für weitere Interessenten gibt es im Kirchenbüro unter Telefon 04508/420. Das Jubiläumskonzert fand mit Unterstützung des Vereins „Freunde und Förderer der Krummesser Kirchenmusik“ statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kuddewörde. Pastor Egmont Rausch und Kirchenmusiker Jakob Schaefer haben am Sonntag, 10.

07.07.2016

Um den Blues aufs Dorf zu bringen treffen sich unter dem Motto „Feel the Blues“ zwei Blueslegenden am heutigen Freitag in der Scheune des Lämmerhofes in Mannhagen bei Mölln.

07.07.2016

Mitarbeiter der Integrierten Station im Uhlenkolk haben junge Gäste aus zehn Ländern. Sie bauen einen Insektengarten und wollen andere Kulturen und Landschaften erkunden.

08.07.2016
Anzeige