Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kuddewörde: Wochenende für Chorsänger
Lokales Lauenburg Kuddewörde: Wochenende für Chorsänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 23.08.2016

Der Kirchenchor Kuddewörde feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Festkonzert am Sonntag, 6. November, um 18 Uhr in der Andreaskirche. Aufgeführt wird das Werk „Gloria D-Dur“ von Antonio Vivaldi. Aus diesem Anlass steht ab September dieses besondere Werk im Fokus der Proben. Ein Werk dieser Größe bedarf einiger stimmkräftiger Mitwirkender. Daher bietet der Chor vom 9. bis 11. September ein „Kennenlern-Wochenende“ an, das interessierten Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit bietet, dieses beeindruckende Werk aktiv mitzuerleben und möglicherweise anschließend in die Probenphase für das Konzert einzusteigen. Die offenen Workshop-Proben finden an folgenden Terminen im Gemeinderaum, Am Brink 2, statt: Freitag, 9. September, 17.30 bis 20.15 Uhr, Sonnabend, 10. September, 11 bis 16.30 Uhr, Sonntag, 11. September, 11 bis 14.30 Uhr. Für Verpflegung ist gesorgt, die Teilnahme ist kostenlos. Danach probt der Kirchenchor fortlaufend freitags ab 18.45 Uhr. Die Generalprobe ist am Sonnabend, 5. November. Das Festkonzert am Sonntag findet dann mit Solisten und Kammerorchester statt. Zum Werk: Vivaldi schafft durch die Aufteilung des lateinischen Messetextes in zwölf Sätze und ihre abwechslungsreichen Vertonungen ein Opus, das in seiner Dramaturgie und Konzentration auf das Wesentliche nahezu einzigartig ist. Durch die schnellen Wechsel zwischen rhythmischen und fließenden, wie zwischen jubelnden und lyrischen Episoden entsteht eine spannende und zugleich mitreißende Dynamik. Es zählt zu den berühmtesten kirchenmusikalischen Werken des Komponisten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 25 Jahren gibt es ehrenamtliches Engagement – Seniorenkreis trifft sich zum Klönen und Spielen.

23.08.2016

Literarisch ambitioniert gehen die Landfrauen aus Berkenthin mit Vorsitzender Angelika von Keiser an der Spitze in den Herbst.

23.08.2016

In der Nacht zu Dienstag gegen 1.10 Uhr brannten mehrere Müllbehälter in der Straße Makenhorst in Sandesneben auf dem Grundstück des dortigen Kindergartens.

23.08.2016
Anzeige