Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -8 ° Schneeschauer

Navigation:
Künstlerhaus-Stipendiaten feiern ihren Abschied

Lauenburg Künstlerhaus-Stipendiaten feiern ihren Abschied

In Lauenburg zeigen Anna Lena Grau, Almut Middel und Björn Siebert ihre Werke — Eröffnet wird der Abend mit Musik von Cheng-Wen Chen.

Voriger Artikel
„Tenöre 4 you“ in Sandesnebener Kirche
Nächster Artikel
FDP warnt vor „grüner Panikmache“

Sagen Adieu (von links): Dagrun Hintze, Björn Siebert, Cheng-Wen Chen, Almut Middel und Anna Lena Grau stellen sich mit ihren Werken noch einmal im Künstlerhaus Lauenburg der Öffentlichkeit.

Quelle: hfr

Lauenburg. Die 29. Stipendiatengeneration im Künstlerhaus Lauenburg sagt „Tschüss“. Am 22. Oktober 2015 um 19.30 werden die bildenden Künstler Anna Lena Grau, Almut Middel und Björn Siebert, die Schriftstellerin Dagrun Hintze und der Komponist Cheng-Wen Chen offiziell verabschiedet.

Bei einem „Get Together“ im Künstlerhaus können die Gäste die im Künstlerhaus Lauenburg entstandenen Werkgaben und Publikationen der Stipendiaten begutachten und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Bei Speisen, Getränken und Musik wird der letzte Abend der Stipendiaten in der Künstlerbar des Künstlerhauses gefeiert.

Unter dem Titel „Sprechende Klangkörper“ findet zuvor in der Heinrich-Osterwold-Halle Lauenburg das Uraufführungskonzert des Kompositionsstipendiaten Cheng-Wen Chen aus Taiwan statt. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen Teile seines neuen Kompositionszyklus „ . . . in der Welt . . .“, in dem Cheng-Wen Chen sich mit seinen kulturellen Wurzeln auseinandersetzt. Dabei kommen zunächst das für die „Expo 2015“ in Mailand entstandene und dort im Oktober uraufgeführte Werk „Orchidee“ sowie als Uraufführung „ . . . in der Welt . . .“ IV für Violoncello solo und Live-Elektronik zur Aufführung. Die Cellistin Ulrike Brand interpretiert die Werke. Ebenso wird der Musikfilm „Libra“ von Tobias Klich mit Musik von Chen zu sehen sein.

Das Programm
Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr: Uraufführungskonzert Cheng-Wen Chen in der Heinrich-Osterwold-Halle.



21 Uhr: Offizielle Verabschiedung im Künstlerhaus Lauenburg.



Anschließend Feiern im Künstlerhaus mit Speis und Trank und Musik.



Kostenbeitrag für das Konzert: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.