Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lachen mit der Niederdeutschen Bühne
Lokales Lauenburg Lachen mit der Niederdeutschen Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 27.09.2017
Geesthacht

Das anspruchsvolle Stück aus der Feder von Jürgen Hörner ist eine große Herausforderung – für die Darsteller ebenso wie für die Zuschauer. Letztere müssen nämlich „schön aufpassen, um alle Zusammenhänge zu verstehen. Aber gerade das hat mich sehr gereizt, es auszusuchen“, so begründet die Vorsitzende des Theatervereins ihre Stückauswahl. Eines ist jedenfalls bei allem Kuddelmuddel sicher: „Das Stück ist sehr zum Lachen“, verspricht die Regisseurin. Im Mittelpunkt der Handlung steht Wahrsagerin Madame Kassandra. Ihre Probleme mit ihren Kundinnen, ihrer Haushälterin, einem Mitarbeiter der Telekom und dem Fensterputzer werden für Aufsehen und Gelächter sorgen, dafür steht das Ensemble mit Jens und Helga Scharnberg, Marcel Jammer und Arne Kloodt (im Bild hinten, von links) sowie Annika Petersen, Andrea Behrens und Christine Kasch (vorne, von links). „Nix as Kuddelmuddel“ wird nach der Premiere in weiteren Aufführungen am 13., 14., 21., 22., 27. und 28. Oktober sowie 13. und 14. November zu sehen sein. Karten gibt es bei Zigarren Fries (an der Bergedorfer Straße 56) und natürlich direkt im KTS (Schillerstraße 33). Die Premieren-

tickets kosten inklusive Feier im Anschluss 22 Euro, die anderen Vorstellungen sind für 15,40 Euro zu sehen. FOTO UND TEXT: TIMO JANN

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!