Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lajus Sandesneben und Breitenfelde aktiv
Lokales Lauenburg Lajus Sandesneben und Breitenfelde aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 12.06.2017
Viele fleißige Hände sorgten für die Renovierung des Spielplatzes. Quelle: Foto: Hfr

Eigentlich war die landesweite 72-Stunden-Aktion der Landjugend bereits am Wochenende 18.–21. Mai. Doch zwei Kreis-Verbände konnten nicht teilnehmen. Die Landjugend Breitenfelde lud am 20. Mai zur ihrer Scheunenfete ein, und die Laju Sandesneben war ins Amtswehrfest in Schönberg (19.–21. Mai) involviert.

Nun haben die Sandesnebener ihre Aktion am vergangenen Wochenende „nachgezogen“. Im Auftrag der Gemeinde Labenz erneuerten sie den Spielplatz im Wolfsberg in Labenz. Ein neues Spielgerät wurde aufgebaut, die bisherigen mussten renoviert werden. „Wir waren mit vielen Helfern bei der Arbeit und konnten den Spielplatz am Sonnabendabend der Gemeinde übergeben“, berichtete Christian Wilke von der Laju Sandesneben. Er bedankte sich im Namen seiner Mitstreiter bei den vielen Sponsoren, Unternehmen und Landwirte aus der Region. Am kommenden Donnerstag, 15. Juni, erhält zudem die Landjugend Breitenfelde als letzte Kreis-Laju ihre Aufgabe, mit der sie 72 Stunden unter dem Motto „Wi mookt dat“ beschäftigt sein wird. Am Sonntag um 18 Uhr präsentiert sie der Gemeinde ihr Ergebnis.

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesstraße 404 soll in Besenhorst voll gesperrt werden.

12.06.2017

Überraschende Ankündigung am Rande des Tierschutzfestivals auf dem Markt.

12.06.2017

Büchen soll zwei Ladesäulen für Elektroautos- und Fahrräder bekommen. Einen entsprechenden Vorschlag hat die Verwaltung für den Werkausschuss am heutigen Dienstag (19 Uhr Bürgerhaus) erarbeitet.

12.06.2017
Anzeige