Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Landesbrandmeister wirbt für Offenheit zu Facebook
Lokales Lauenburg Landesbrandmeister wirbt für Offenheit zu Facebook
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 02.04.2016
Landesbrandmeister Detlef Radtke auf dem Jahrestreffen des Kreisfeuerwehrverbandes. Quelle: jeb
Elmenhorst

Es ist schon einige Jahre her, dass Landesbrandmeister Detlef Radtke als Gast bei der Jahresversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Herzogtum Lauenburg war. In diesem Jahr passte der Termin der Delegiertenversammlung in Elmenhorst. Er nutzte die Gelegenheit, um über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der sozialen Netzwerke für die Feuerwehren zu sprechen, über Werbung für die Mitgliedschaft in einer Feuerwehr und über neu geschaffene Stellen in der Geschäftsstelle des Landesfeuerwehrverbandes. Er selbst habe sich inzwischen an Facebook gewöhnt. Das Internet sei nun einmal eine wichtige Form der Kommunikation.

Die Probleme bei den neuen Satzungen für die Feuerwehren und mit den Kameradschaftskassen sind die Themen, die die Basis der Feuerwehren im Land am meisten interessieren. Diese Themen sprach Radtke nur am Rande an. Und er machte keinen Hehl daraus, dass ihm der Hinweis aus der Versammlung, er habe nun schon zehn Minuten gesprochen, missfiel. Schließlich sei er eineinhalb Stunden gefahren und wolle dann auch schon etwas sagen. Die Satzung, wie sie vorgelegen habe, habe auch ihm nicht gefallen. Doch er wolle nicht zurück blicken. „Es gibt noch keinen Termin für eine Satzungsänderung vom Ministerium“, so Radtke. Derzeit sammele der Landesfeuerwehrverband die Änderungswünsche der Feuerwehren und werde das anschließend auswerten. In Sachen Kameradschaftskassen sei man auf einem guten Weg. Im Juni werde der neue Entwurf im Landtag in die zweite Lesung gehen. Radtke: „Unsere Leute stehen in den Startlöchern, um Handlungsrichtlinien zu entwerfen und diese dann den Feuerwehren an die Hand zu geben.“

Als grandios bezeichnete Radtke den Übertritt von 40 Jugendlichen von der Jugendabteilung in die Einsatzabteilung.

Mehr zur Jahresversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes lesen Sie am Dienstag in den Lübecker Nachrichten.

Von jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beteiligung geringer als zuvor — Kreisgesundheitsamt will Bewusstsein bei Schülern für Impfschutz weiter stärken.

02.04.2016

Mit Schiffen wie „Heinrich der Löwe“ lassen sich lauenburgische Sehenswürdigkeiten und die Natur bewundern. In der Vorsaison bis Ende April legt das Ausflugsschiff zwei Mal täglich in Ratzeburg Richtung Rothenhusen ab: Um 12.30 Uhr und um 14.30 Uhr.

03.04.2016

Heute in unserer Serie "Tier der Woche": Der Damhirsch. Von Anfang April bis Anfang Mai werfen die Tiere die Geweihe ab, je älter sie sind, desto eher. Aber schon bald danach werden neue Stangen geschoben, länger und stärker als im Jahr zuvor.

03.04.2016