Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Landtagskandidaten der Linken in Ratzeburg
Lokales Lauenburg Landtagskandidaten der Linken in Ratzeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 01.10.2016

Marianne Kolter (60) aus Pinneberg und Susanne Welzk (57) aus Flensburg heißen die beiden Kandidatinnen, die sich für die Partei „Die Linke“ um den Listenplatz 1 zur Landtagswahl 2017 bewerben. Gestern stellten sie sich auf einer von insgesamt vier Regionalkonferenzen den Parteimitgliedern vor. Rund 40 Genossinnen und Genossen waren am Nachmittag ins Hansa-Hotel nach Ratzeburg gekommen, um sich die Vorstellungsrunde anzuschauen und die Kandidaten besser kennen zu lernen.

Beide Kandidatinnen stellten ihre Forderungen und Qualifikationen vor. Während Marianne Kofler vor allem die Förderung von kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungsbaugesellschaften forderte, betonte Susanne Welzk die gesellschaftliche Fehlentwicklung der Schuldenbremse, die mitverantwortlich für die Alltagsarmut von Kindern und Älteren ist. Beide wollen verstärkt die Menschen ansprechen, die ihrer Meinung nach die typische Wählerklientel der Linken ist: Minijobber, Leiharbeiter, Teilzeit- oder befristet Beschäftigte, Menschen mit Migrationshintergrund und natürlich Arbeitslose und Menschen aus dem sozialen Prekariat.

Zuvor hatte schon Gastrednerin Inge Hannemann, Bürgerschaftsmitglied in Hamburg, an ihre Parteigenossen appelliert, mehr auf die Straße zu gehen und Menschen direkt anzusprechen.

Um den Listenplatz 2 bewerben sich drei Linke: Stefan Karstens (35) aus Eckernförde, Florian Kautter (40) aus Bad Oldesloe und Uli Schippels (53) aus Kiel. Die nächste und letzte Regionalkonferenz findet am 15. Oktober in Pinneberg statt, hier wird der Fraktionsvorsitzende der Linken im Deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch, als Gastredner erwartet. Einsendeschluss für die Briefwahl der Mitglieder zur Kandidatennominierung ist der 18. Oktober. Auf dem Landesparteitag Anfang November wird die Versammlung die Nominierung letztlich bestätigen.

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Domkirchgemeinde Ratzeburg wird zum 1. Januar 2017 dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg eingegliedert.

01.10.2016

Hitzige Diskussion bei Facebook über die Schließung der Grönauer Polizeiwache.

01.10.2016

Kiebitzeier? Das sind doch diese leckeren Süßigkeiten mit knackiger Zuckerschale und Marzipanfüllung.

01.10.2016
Anzeige