Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lauenburg: Dachstuhl fängt bei Sanierung Feuer
Lokales Lauenburg Lauenburg: Dachstuhl fängt bei Sanierung Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 30.08.2012
Lauenburg

Gegen 13 Uhr war das Feuer nach ersten Erkenntnissen bei Dachdeckerabeiten ausgebrochen. Die Bewohner des Hauses, ein Architekten- und Künstlerpaar, lässt das Haus am Lösch- und Ladeplatz gerade sanieren. An einem Anbau waren Dachdecker damit beschäftigt, Dachpappe aufzukleben. Dabei geriet dann der Dachstuhl des Haupthauses in Brand. Die Flammen in dem aufwendig sanierten Dach fraßen sich durch Hohlräume immer tiefer ins Gebälk.

Die Feuerwehrleute aus Lauenburg und den benachbaren Dörfern auch aus Geesthacht, Schwarzenbek und Boizenburg, mussten das Dach aufsägen, um an die Brandherde zu gelangen. Das dauerte stundenlang.

Die Elbstraße und der Lösch- und Ladeplatz wurden von der Polizei gesperrt.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er Drogen an Minderjährige verkauft haben soll, sitzt ein 28-jähriger Ratzeburger seit Montag in Untersuchungshaft.

29.08.2012

Schock für eine Mutter: Als ihre beiden 6- und 7-jährigen Jungs gestern Abend nach Hause kamen, erzählten sie, ein Mann habe sie beim Spielen angesprochen. Der etwa 40 Jahre alte Herr habe ihnen Geld und Pflaumen angeboten.

29.08.2012

– Helle Aufregung am Dienstagnachmittag in der Möllner Waldstadt. Wegen eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus im Allensteiner Ring eilte ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Einsatzort.

28.08.2012
Anzeige