Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lauenburgs Feuerwehr geht jetzt mit Rauchdemohaus auf Tour
Lokales Lauenburg Lauenburgs Feuerwehr geht jetzt mit Rauchdemohaus auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 02.08.2016
Die Brandschutzerzieher Dirk Bollhorn (links) und Andreas Rogge führen die Möglichkeiten des Rauchdemohauses vor. Ein Zimmer in der ersten Etage, links, ist mit Rauch gefüllt. Das Räume des Puppenhauses haben Rauchmelder, die laut piepen. Der Ernstfall kann anschaulich demonstriert und den Kindern in den Kindertagesstätten und Grundschulen altersgerecht verständlich gemacht werden. Quelle: Fotos: Silke Geercken

Wie wichtig sind Rauchmelder? Was ist im Brandfall zu tun? Das Thema Sicherheit soll auch Kindern näher gebracht werden. Dazu hat die Freiwillige Feuerwehr Lauenburg ein Rauchdemohaus angeschafft, mit dem die beiden Brandschutzerzieher jetzt in Kindergärten und Grundschulen gehen werden.

Zur Galerie
Förderverein und Sponsoren machten Anschaffung möglich – Kinder lernen anschaulich, was im Brandfall passiert und wie sie sich retten können.

„Eine tolle Sache. Die Kinder lernen anschaulich, was Feuer bewirken kann.“Gaby Heitmann,

Kreisfeuerwehrverband

Seit drei Jahren gibt es einen Förderverein bei der Feuerwehr, mit dessen Hilfe nun das Puppenhaus (Grundfläche etwa 60 mal 40 Zentimeter) von der Firma Bals im Sauerland/Nordrhein-Westfalen gekauft werden konnte. Eine Investition von 2600 Euro, die dank der Sponsoren Kreissparkasse und Firma Thomas Maurer möglich war. „Ohne Sponsoren wäre die Finanzierung nicht möglich gewesen“, dankte Wehrführer Torben Heuer bei der Übergabe des Rauchdemohauses im Lauenburger Feuerwehrhaus.

Die Brandschutzerzieher Dirk Bollhorn und Andreas Rogge gehen sechs bis acht Mal jährlich in Kindergärten und Schulen, um die Kinder aufzuklären. Sie lernen nicht nur, wie gefährlich Feuer ist, sondern auch, was im Brandfall zu tun ist. Welche Folgen eine brennende Kerze oder eine abgedeckte Lampe haben können.Das mit vielen Zimmern und Puppen realistisch eingerichtete Mehrfamilienhaus hat Rauchmelder, und es kann auf Knopfdruck mit Rauch gefüllt werden, so dass die Kinder den Ernstfall vor Augen haben. Es gibt auch einen Bausatz für ein ausgebranntes Zimmer: Die vorher so schöne Puppenstube ist dann schwarz und verkohlt. Das verräucherte Zimmer kann mit einem speziellen Rauchvorhang abgedeckt werden, damit der Qualm nicht in andere Räume der Wohnung zieht – wie im richtigen Leben. „Wir wollen das Haus aber auch für die Fortbildung der Kameraden nutzen“, sagte Bollhorn. Es könne zum Beispiel das Be- und Entlüften eines Raumes demonstriert werden.

„Lernen, begreifen, vorführen – das ist das Ziel der Lauenburger Feuerwehr, die bereits seit Ende der 1990er Jahre Brandschutzerziehung macht. Bestandteil des schleswig-holsteinischen Brandschutzgesetzes ist sie seit 1996. Auch der Kreisfeuerwehrverband verfügt über zwei Rauchdemohäuser, die im Bedarfsfall von den Feuerwehren ausgeliehen werden können. „Eine tolle Sache. Die Kinder lernen anschaulich, was passiert, wenn es im Treppenhaus raucht“, sagt Geschäftsführerin Gaby Heitmann. Sie erführen zum Beispiel, dass der Rauch immer nach oben steige, man in gebückter Haltung aus dem Zimmer rennen müsse.

Silke Geercken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem die Kreissportjugend in den vergangenen Jahren ihre Kinderfreizeit im Norden Deutschlands ausgerichtet hat, ging es diesmal zu den südlichen Nachbarn nach Österreich.

02.08.2016

Das German Brand Institute hat die LMT Group und Fette Compacting (Schwarzenbek) mit dem German Brand Award für „Industry Excellence in Branding“ ausgezeichnet.

07.02.2017

Das Spiel besteht nur aus einigen Holzklötzen, aber es übt eine große Faszination auf die Spieler aus. Der Bürgerverein Ratzeburg bietet jährlich Turniere im Kurpark an. Jetzt ist das Wikingerspiel Kubb von goki-nature mit dem renommierten Publikumspreis „Das Goldene Schaukelpferd“ ausgezeichnet worden.

02.08.2016
Anzeige