Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Lebensretter sucht Lebensspender

Büchen Lebensretter sucht Lebensspender

Erkrankter Notarzt Salamon hofft auf Hilfe — Heute ab 11 Uhr Typisierungsaktion in Büchener Wiesenkita.

Büchen. Sie organisiert, sie verhandelt und so ganz nebenher hat sie auch noch eine Familie und arbeitet als Krankenschwester fast Vollzeit. Catharina Bethien organisiert die Typisierungsaktion am Sonntag in der Wiesenkita in Büchen, gleich neben dem Schulzentrum in der Schulstraße. Ab 11 Uhr steht sie mit vielen Helfern Gewehr bei Fuß, um all diejenigen zu empfangen, die sich typisieren lassen wollen. Das geht ganz schnell, denn es geht hier alles nach dem Motto der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS), das da lautet „Stäbchen rein, Spender sein“. Mit der einfachsten Methode, dem Wattestäbchen, wird bei den Typisierungswilligen in Büchen ein Abstrich im Mund gemacht. Dazu wird ein Fragebogen ausgefüllt — fertig.

Seit mehreren Wochen sind Catharina Bethien und viele Ehrenamtler in Büchen und Umgebung dabei, Spenden zu sammeln und die Typisierungsaktion mit der DKMS vorzubereiten. Als Schirmherrn konnte Bethien den Landtagspräsidenten und Vorsitzenden der Kreis-CDU, Klaus Schlie, gewinnen. Schlie wird am Sonntagmorgen genauso vor Ort sein wie auch Büchens Bürgermeister Uwe Möller und Bürgervorsteherin Heike Gronau-Schmidt. Auch diese beiden haben sich sofort bereit erklärt, zu helfen und haben bis heute knapp 1000 Euro gesammelt. Bis Sonntagabend, so Bürgermeister Möller, wolle man noch weiter sammeln und am Ende der Aktion dann die Spenden an die Organisatoren übergeben.

„Der Erfolg der Veranstaltung am Sonntag wird riesengroß sein, davon bin ich überzeugt“, sagt Catharina Bethien. Für sie, die ja schon als Spenderin einem Menschen das Leben gerettet hat (die LN berichteten), war es keine Frage, die Menschen zu begeistern und davon zu überzeugen, sich typisieren zu lassen. Und sie hatte die spontane Idee, dass dem Notarzt Dr. Thorsten Salamon geholfen werden müsse und daraufhin die Aktion ins Leben gerufen.

Etwa 33000 Euro sind bisher auf das Spendenkonto der DKMS eingegangen. Die Gelder wurden in Hamburg, in Büchen und besonders im Kreis Stormarn gesammelt. Dort fand bereits gestern in der Kreisstadt Bad Oldesloe eine Typisierungsaktion statt. Von Nervosität ist bei den Organisatoren in Büchen nichts zu spüren. Sie haben alles im Griff und die Helfer des Deutschen Rotes Kreuzes sind hoch motiviert. Eine Bitte aber bleibt: Wer einen Kuchen oder eine Torte spenden möchte, der solle sie doch heute bis 10 Uhr an der Wiesenkita abgeben. „Vorher ist eher schlecht“, sagt Catharina Bethien. Man habe schlichtweg nicht genügend Kühlplätze zur Verfügung über Nacht.

„Je mehr Menschen sich testen lassen, desto höher ist die Chance, für Notarzt Thorsten Salamon einen passenden Spender zu finden“, weiß die Organisatorin. Es kommt nur sehr selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Im günstigen Fall liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:20000. Jeder, der sich als potenzieller Stammzellenspender in die DKMS aufnehmen lässt, ist eine weitere Chance für Salamon und kann vielleicht schon bald zum Lebensspender werden. Mitmachen kann jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren. Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung wird dem Spender mittels Stäbchen ein Abstrich von der Mundschleimhaut entnommen, damit seine Gewebemerkmale bestimmt werden können. Doch genauso wichtig wie die Typisierung ist auch die finanzielle Unterstützung der Aktion. Die Neuaufnahme eines jeden Spenders kostet die DKMS 40 Euro. Als gemeinnützige Gesellschaft ist die DKMS bei der Spenderneugewinnung allein auf Geldspenden angewiesen.

Jens Burmester

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.