Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lehmrade: Warnstreik im Krankenhaus
Lokales Lauenburg Lehmrade: Warnstreik im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 08.01.2013

Die Warnstreiks sollen mit der Frühschicht gegen 6 Uhr beginnen. Dies gilt in Schleswig-Holstein für Kliniken in Damp, Kiel und Lehmrade sowie in Mecklenburg-Vorpommern für das Hanse-Klinikum Stralsund und die Reha-Klinik in Ahrenshoop. Hintergrund der Arbeitsniederlegung ist der geplante Betreiberwechsel der Damp-Krankenhäuser.

Die Helios Kliniken Gmbh, ein Tochterunternehmen des Fresenius-Konzerns, hat bereits einen Vorvertrag zur Übernahme der Damp-Einrichtungen geschlossen. Verdi will für 5600 tarifvertraglich Beschäftigte noch einen neuen Tarifvertrag erreichen. Die Forderungen: 7,5 Prozent mehr Gehalt, ein Weihnachtsgeld und der Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen.

Die Damp Holding lehnt Tarifverhandlungen zurzeit ab. Im Übergang zu einem neuen Haupteigner sei dies unüblich. Während des ganztägigen Warnstreiks wird laut

Verdi ein Notdienst die Patienten versorgen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lastwagen (7,5 Tonnen) ist am späten Montagnachmittag auf der B 207 zwischen der Auffahrt Mölln Süd und der Abfahrt Mölln Nord von der Fahrbahn abgekommen und die Böschung hinuntergestürzt.

08.01.2013

Nach einer Verfolgungsfahrt durch Schwarzenbek im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein betrunkener 61-Jähriger mit seinem Auto an einem Laternenpfahl gelandet.

08.01.2013

Ein stark angetrunkener 18-Jähriger aus Bad Oldesloe hat am späten Sonnabendabend zwei Mitarbeiter des Sicherheitspersonals der Discothek Ziegelei in Groß Weeden leicht verletzt.

08.01.2013
Anzeige