Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Liberale stellen Kandidaten auf
Lokales Lauenburg Liberale stellen Kandidaten auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 08.02.2018

Die FDP Herzogtum Lauenburg wird morgen, Sonnabend, auf ihrer Wahlkreismitgliederversammlung im Landhaus Siemers, Dorfstraße 21, in Breitenfelde ihre Kandidaten für die Kreistagswahlen und auf dem sich direkt anschließenden Kreisparteitag das Kreiswahlprogramm verabschieden. Beginn ist um 11 Uhr.

Die Freien Demokraten wollen ihre Erfolge, die sie auf Landes- und Bundesebene im vergangenen Jahr erzielt haben, auf Kreisebene fortsetzen.

„Ich freue mich, dass wir so viele, auch neue Mitglieder gewinnen konnten, die bei der bevorstehenden Kreistagswahl kandidieren und sich in die Kreispolitik aktiv einbringen wollen“, sagt der FDP-Kreisvorsitzende Jan Marcus Rossa. „Wir haben mit einer großen Zahl engagierter Mitglieder in den vergangenen Wochen ein Wahlprogramm für unseren Kreis Herzogtum Lauenburg erarbeitet, in dem wir die politischen Leitlinien für eine liberale Politik in den kommenden fünf Jahren niedergelegt haben. Dieses Programm werden wir auf unserem Kreisparteitag mit unseren Mitgliedern diskutieren und dann gemeinsam ein Wahlprogramm mit einer klaren liberalen Handschrift verabschieden.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachrichten von der Aktivregion Sachsenwald-Elbe: 50 Prozent der EU-Fördermittel – rund eine Million Euro – sind noch im Topf und können für Projekte im Südkreis, die dem Allgemeinwohl nutzen, ausgegeben werden. Auch Privatpersonen und kleine Firmen sollten sich nicht scheuen, Anträge zu stellen.

08.02.2018

In Mölln entstehen Neubaugebiete für Einfamilienhäuser. Doch wie kann die Politik die heißbegehrten Grundstücke ohne den Eindruck eines „Geschmäckles“ vergeben? Das geht per Losverfahren oder Kriterienkatalog. Andere Kommunen wählen einfach das „Windhundverfahren“.

08.02.2018

Auf den ersten Blick sieht das neue Serviceportal des Kirchenkreises nicht viel anders aus. Der Magenta-Farbton ist geblieben, auch Veranstaltungshinweise und Informationen sind wie gewohnt zu finden. Trotzdem hat sich einiges verändert: Vor allem für mobile Nutzer wird es übersichtlicher.

08.02.2018
Anzeige