Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Linksjugend: Antifa hat mit Linksrock-Konzert nichts zu tun

Büchen Linksjugend: Antifa hat mit Linksrock-Konzert nichts zu tun

Die Diskussionen um den Konzertabend „Linksrock für’n Euro“ im Büchener Juz reißen nicht ab. Nachdem bekannt wurde, dass es die antragstellenden Jusos Büchen gar nicht mehr gibt, sind jetzt die Kreisverbände der Linksjugend und der Jungen Grünen Mölln eingesprungen.

Voriger Artikel
Lecker, die ersten Kartoffeln sind da
Nächster Artikel
Weltneuheit aus Schwarzenbek

Büchen. Allerdinge wird auch die Antifa auf den Plakaten mit ihrem Logo geführt.

„Wir haben am Sonntagabend gemeinsam mit den Jungen Grünen den Nutzungsantrag für das Juz gestellt und am Montag die Genehmigung erhalten“, sagt „Solid“-Kreisvorsitzender Christian Schröder. Die Aufregung der Jungen Union und der Jusos um das Konzert „Linksrock für’n Euro“ verstehe man dabei nicht. „Wir sind solidarisch mit allen, die sich aktiv gegen Ausgrenzung engagieren und sind der Auffassung, dass egal wer Courage zeigt, Unterstützung verdient“, sagt „Solid“-Kreisvorsitzender Christian Schröder. Er habe keine Ahnung, woher die Junge Union das mit den Molotowcocktails habe, so Schröder. Außerdem habe die Antifa mit der Veranstaltung nicht weiter zu tun. Wen ein Musiker eine entsprechende Flagge mitbringe, sei das „künstlerische Freiheit“, so Schröder.

Eine Darstellung, die bei der Jungen Union für Kopfschütteln sorgt. „Die Antifa ist auf den Plakaten wie die Linksjugend, die Jungen Grünen und die Jusos mit ihrem Logo platziert“, sagt Florian Slopianka. Ihn verwundere schon sehr, dass die Büchener Verwaltung das offenbar ignoriere. Aufgekommen waren die Diskussionen, weil die Junge Union im Kulturausschuss darauf hingewiesen hatte, dass im Umfeld des Festivals zum Einsatz von Brandsätzen aufgefordert werde. „Die Antifa animiert auf ihrer Homepage, Molotowcocktails zu verwenden“, kritisierte der Vorsitzende der JU Büchen, Florian Slopianka. Das sei gewaltverherrlichend und habe in gemeindlichen Einrichtungen nichts zu suchen.

Linksrock für’n Euro

Als „Freund“ des Festivals wurde die Antifa mit den Jusos Büchen, der Linksjugend, dem Juz und den Jungen Grünen Mölln auf Homepage und Plakat geführt. Juz und Jusos sind nun gelöscht.

Über den Link wird auf die Seite der Antifa geführt, wo mit Symbolen zum Einsatz von Brandsätzen aufgefordert wird (siehe in den Herzen links: Molotowcoctails, Fahnen, Masken).

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.