Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lkw zerstört Ampel beim Wenden
Lokales Lauenburg Lkw zerstört Ampel beim Wenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 27.09.2016
Anzeige
Geesthacht

Der 37-jährige Hamburger befuhr mit seinem LKW MAN die Berliner Straße in Richtung Hamburg. Da er sich jedoch verfahren hatte, wollte er auf der Kreuzung Berliner Straße/ Norderstraße wenden, teilte die Polizei mit. Dabei unterschätzte der Mann den Wendekreis seines LKW und stieß gegen die Lichtzeichenanlage in der Norderstraße.

Durch den Zusammenstoß fielen einzelne Teile der Ampel auf die Fahrbahn, so dass das Erkennen des Farbwechsels erschwert war. Der Bauhof der Stadt Geesthacht kümmerte sich um die Instandsetzung der Ampel.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wolfspopulation in Deutschland ist auf 46 Rudel angewachsen. Im Lauenburgischen gibt es bislang nur Einzelsichtungen. Experte Dirk Hadenfeldt rät zur Gelassenheit, trotz gelegentlicher Risse: Menschen müssten keine Angst vor Wölfen haben.

27.09.2016

„Südwind, der Iltis 11/11 schaltet endgültig ab. Tschüss!“ - So will sich Hauptkommissar Eugen Höltig bald bei der Leitstelle abmelden. Die Stunden der Polizeistation Groß Grönau sind gezählt. Am Freitag ist Schluss. Dann wird die Wache Groß Grönau endgültig geschlossen. Am Montag wurden die letzten Sachen gepackt.

26.09.2016

Nach Dresden im vergangenen Jahr macht sich die Crew des Raddampfers „Kaiser Wilhelm“ im kommenden Jahr auf den Weg nach Berlin. Die Reise von Lauenburg über Dömitz, Havelberg, Brandenburg bis nach Berlin-Spandau ist für die Zeit vom 21. bis 30. Juli 2017 angesetzt.

26.09.2016
Anzeige