Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lübecker Autor in Behlendorf
Lokales Lauenburg Lübecker Autor in Behlendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 23.08.2016

Literarisch ambitioniert gehen die Landfrauen aus Berkenthin mit Vorsitzender Angelika von Keiser an der Spitze in den Herbst. Ein renommierter Autor aus der Region, Jobst Schlennstedt, wurde eingeladen, um mehr über sein Werk „Kleine Küstenmorde“ zu erfahren. Der Wahl-Lübecker gastiert am Freitag, 9. September, um 19.30 Uhr im Brinkhuus Behlendorf. Im neuen Buch fabuliert Jobst Schlennstedt in 14 Kurzgeschichten genüsslich über Mord und Totschlag. Fantasievoll, schnörkellos und mit überraschenden Hintergründen geschrieben, ist der Band ein herrliches Lesevergnügen mit norddeutschem Lokalkolorit. Wer schon Fan von Schlennstedt ist und seinen Kommissar Birger Andresen mag, wird nicht enttäuscht. Schlennstedt, 1976 in Herford geboren, studierte Geografie an der Uni Bayreuth. Seit 2004 lebt er in Lübeck. 2006 erschien sein erster Kriminalroman.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 25 Jahren gibt es ehrenamtliches Engagement – Seniorenkreis trifft sich zum Klönen und Spielen.

23.08.2016

In der Nacht zu Dienstag gegen 1.10 Uhr brannten mehrere Müllbehälter in der Straße Makenhorst in Sandesneben auf dem Grundstück des dortigen Kindergartens.

23.08.2016

Umstellung auf elektronische Akten beginnt am 5. September – Bearbeitung soll dann schneller gehen.

23.08.2016
Anzeige