Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Männer in der Möllner Waldstadt überfallen
Lokales Lauenburg Männer in der Möllner Waldstadt überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 04.01.2016

Zwei Männer sind am vergangenen Mittwoch an der Königsberger Straße in Mölln überfallen worden. Die noch unbekannten Täter erbeuteten Bargeld, teilte gestern die Polizei mit.

Die Opfer, 23 und 37 Jahre alt, waren auf dem Weg nach Hause, als sie von drei Tätern überfallen wurden. Sie kamen aus einer Spielothek in der Nähe. Die Polizei Ratzeburg spricht von drei Tätern, vermutlich zwei Männer und eine Frau. Auf Höhe der Sparkassenfiliale schlugen die maskierten Täter zu. Mit vorgehaltenem Messer forderten die Tatverdächtigen Bargeld. Mit der Beute flüchteten sie in den nahegelegenen Wald. Verletzt wurden die Opfer nicht.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg sucht Zeugen. Einer der Männer sei 1,75 bis 1,80 Meter groß, etwa 25 bis 30 Jahre alt und habe kräftige Statur. Der zweite Mann sei in etwa gleich alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Die Frau sei 1,65 Meter groß und kräftig gebaut. Alle drei Personen sollen mit osteuropäischen Akzent gesprochen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 04541/8090 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gab keine Überraschung auf der Elbe — Dafür aber ein Spektakel mit 200 Zuschauern.

04.01.2016

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet in der Silvesternacht ein Wohnwagen auf einem Campingplatz an der Straße Am Lanzer See in Basedow in Brand. Dabei starb ein Schäferhund in den Flammen.

04.01.2016

In der Kirchengemeinde Sandesneben teilt sich ein neues Pastorenpaar eine Pfarrstelle:  Stephan Rost (38) und Ciprian Matefy (33) ziehen zum 1. April in das Pfarrhaus.

05.01.2016
Anzeige