Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Malte Lautz ist neuer Wehrführer
Lokales Lauenburg Malte Lautz ist neuer Wehrführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 25.01.2017
Bürgermeister Uwe Buske (v. l.), der neue Grambeker Wehrführer Malte Lautz und sein Vorgänger, Bernd Ergezinger. Quelle: Foto: Jeb
Grambek

Die Freiwillige Feuerwehr Grambek hat einen neuen Wehrführer. Nachdem Bernd Ergezinger nach zwei Amtszeiten (zwölf Jahre) nicht mehr zur Verfügung stand, wählten die Mitglieder den bisherigen stellvertretenden Wehrführer Malte Lautz zu ihrem neuen Chef. Auf ihn entfielen 26 Stimmen. An der Versammlung hatten 27 der 30 aktiven und damit wahlberechtigten Mitglieder teilgenommen. Zu Gast waren auch Gemeindevertreter mit Bürgermeister Uwe Buske an der Spitze . Volker Bockholt vom Kreisfeuerwehrverband wies auf die Situation bei den Lehrgängen an der feuerwehrtechnischen Zentrale in Elmenhorst hin. Dort würden immer wieder Mitglieder nicht erscheinen, allerdings auch nicht absagen. Viele Plätze blieben leer, die von anderen Mitgliedern hätten besetzt werden können.

Anschließend ehrte Bockholt den Hauptfeuerwehrmann Olaf Wittenberg für seine 25-jährige aktive Dienstzeit in der Feuerwehr mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber am Bande. Bastian Friesicke und Leon Sojak wurden neu in die Freiwillige Feuerwehr Grambek aufgenommen. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Party in der Möllner Discothek Nox haben am Sonnabend nur Ü-35-Besucher Zugang.

25.01.2017

Albinus-Gemeinschaftsschule zeigt Schülern Perspektiven zur Berufswahl auf.

25.01.2017

Ute von Keiser-Pytlik, Gleichstellungsbeauftragte im Amt Berkenthin, übt das Amt seit 25-Jahren aus – Nur den „Papierkram“ kann sie nicht leiden.

25.01.2017