Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Manege frei für die Tanneck-Schüler

Mölln Manege frei für die Tanneck-Schüler

Zirkusprojekt begeistert junge Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen.

Voriger Artikel
Drei Frauen bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Protest gegen geheime Kamera in Möllns Gymnasium

Mutig: Anmutig trugen die kleinen Bauchtänzerinnen eine lebende Boa durch die Manege.

Quelle: Foto: Jens Burmester

Mölln. Es riecht nach Popcorn und Bratwurst. Die Kleinsten zupfen an ihrer Zuckerwatte herum. Eltern und Geschwister, Omas und Opas oder andere Verwandte haben sich ihre Plätze auf den hölzernen Bänken gesucht. Wer rechtzeitig da ist, findet sogar noch einen Platz am Rande der Manege des großen Zirkuszeltes.

Jeder will einen perfekten Platz haben, wenn der Sohn, die Tochter, der Bruder, die Schwester oder das Enkelkind seinen großen Auftritt hat. In einer Ecke sitzen die Protagonisten dieses Abends, die Kinder aus vier Klassen der Grundschule Tanneck und fiebern ihrem Auftritt entgegen. Immer wieder geht ihr Blick in Richtung Eingang, jeder möchte seine Verwandten sehen und vor allen Dingen selbst gesehen werden. „Hallo Mami, hallo Papa“, schallt es vielfach aus dieser Ecke.

Dann erlischt das Licht und ein großer Scheinwerfer lässt den Eingang in die Manege hell erstrahlen. Die ersten kleinen Künstler laufen hinein und präsentieren ihre gerade erst gelernten Kunststücke vor diesem großen Publikum. Gerade einmal drei Stunden haben die Familie Quaiser und ihre Mitarbeiter am Vormittag mit den Erst- bis Viertklässlern geprobt. Das Ergebnis ist phänomenal. Jedes Kind kennt seine Aufgaben genau. Alle tragen bunte glitzernde Kostüme, die die Quaisers in verschiedenen Kindergrößen bereit halten. Einige von ihnen sind perfekt als Clowns geschminkt.

Man sieht den Kindern an, dass sie sich pudelwohl in ihrer Rolle fühlen und mit Spaß und viel Engagement dabei sind. Eine von ihnen ist Sabiha Kabakci aus einer der vierten Klassen. „Das hat riesig Spaß gemacht. Ich würde jederzeit wieder mitmachen“, sagt die Zehnjährige. Eine ihrer Freundinnen und Mitschülerin hätte Lampenfieber gehabt, sie selbst aber nicht. Ihre Oma, ihre Eltern und ihr Bruder hätten zugeschaut und sie habe sie sogar im Publikum erkannt. „Der Beifall vom Publikum war toll, aber das Lob von meinem Papi hat mich noch mehrt gefreut“, sagt Sabiha.

Begeistert zeigte sich auch Schulleiterin Stephanie Rick. „Es ist unglaublich, was die Kinder in den drei Stunden am Vormittag lernen und wie sie das dann am Abend, dazu noch vor großem Publikum, umsetzen. Ich bin richtig stolz auf die Kinder.“ Sogar Ex-Schulleiter Torsten Schöpp ließ es sich nicht nehmen und schaute sich am Abend die erste Vorstellung an. „Dieses Projekt ist klasse und es ist gut, dass das hier an der Tanneck Schule gemacht wird“, so Schöpp.

Am Ende werden alle elf Klassen der Tanneck-Schule teilgenommen haben. „Wir machen das an drei Tagen, also von Dienstag bis Donnerstag“, sagt Schulleiterin Rick. Die letzte Vorstellung beginnt heute Abend um 18 Uhr.

Ein pädogogisches Projekt

Hinter dem Zirkuszelt der Familie Quaiser verbirgt sich ein richtiges pädagogisches Projekt. Bei dieser völlig neuen Art des Lernens sind es nicht die Lehrer an der Schule, sondern es sind die Zirkusartisten, die den Kindern etwas vermitteln – nämlich ihr Können.

Dabei stehen die Herausforderung an den Ehrgeiz der Kinder, die Persönlichkeitsbildung, die Förderung sozialer Kompetenzen und die Förderung ihrer motorischer Fähigkeiten ganz oben auf dem Stundenplan.

Seit nunmehr knapp 20 Jahren tourt der Zirkus Quaiser als Projektzirkus von Schule zu Schule. Den Familienzirkus selbst gibt es bereits seit dem 18. Jahrhundert.

Jens Burmester

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.