Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Marktbegrünung in Ratzeburg weiter offen
Lokales Lauenburg Marktbegrünung in Ratzeburg weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 17.09.2013

Nach einer Stunde war alles vorbei: Die Stadtvertreter von Ratzeburg diskutierten länger zu einer Frage von Einwohner Heinz Werner Kersten nach den mobilen Pflanzkübeln zur Begrünung des Marktplatzes als zu den übrigen Tagesordnungspunkten, die in der überwiegenden Mehrheit schnell abgehakt wurden. Kersten hatte der Stadt eine private Spende über 520 Euro angeboten, um die offensichtlich eingeschlafene Diskussion wiederzubeleben. Bürgermeister Rainer Voß erklärte, dass es grundsätzlich beim Beschluss des Bauausschusses vom 27. Februar 2012 bleibe, wonach man auf Sponsoren für die Pflanzkübel warte, die Pflege und Unterhaltung aber die Stadt übernähmen. Man einigte sich darauf, noch einmal gezielt mögliche Spender anzusprechen.

Am zweitlängsten wurde der Nachtragshaushalt der Stadt diskutiert, den die Freien Ratzeburger Wähler mit sechs Stimmen ablehnten. Begründung: Die Mehrkosten, die durch den Bau der Südlichen Sammelstraße entstanden seien. Alle anderen Stadtvertreter der übrigen Parteien stimmten für den Nachtragshaushalt.

Als Nachfolgerin für den aus beruflichen Gründen ausgeschiedenen Vertreter der Fraktion „Die Linke“, Michael Schröder, wurde Ilka Wenzelis vor der Stadtvertretung verpflichtet. Wenzelis ist die einzige Vertreterin der Linken in der Stadtvertretung.

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freitag, 20. September

Rondeshagen, Latenight-Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielzeug, Gemeindehaus am Brink, ...

17.09.2013

Bundesumweltminister nutzte gestern seinen Schwarzenbeker Wahlkampfauftritt, um vor „Zweitstimmensammelaktion“ für die FDP zu warnen — Absage an Fracking.

17.09.2013

Eine Seniorengruppe feierte nun ein ungewöhnliches Jubiläum. Die Radler fuhren eine beachtliche Strecke.

17.09.2013
Anzeige