Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mehr Blutspender beim DRK
Lokales Lauenburg Mehr Blutspender beim DRK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.01.2018
Ratzeburg

„Das zunehmende Alter der Helfer stellt eine ernsthafte Hürde für die ehrenamtliche Dienstleistung dar“, heißt es in einr Mitteilung zur Jahresbilanz des DRK-Ortsverbandes Ratzeburg. Um den täglichen Herausforderungen auch künftig adäquat begegnen zu können, sei Nachwuchs dringend erforderlich.

Allerdings gibt es auch positive Nachrichten. Seien die Blutspenden der zurückliegenden Jahre jeweils deutlich rückläufig, gebe es für 2017 immerhin eine Stagnation. So habe die Anzahl mit 532 Spenden nur knapp unter dem Vorjahreswert (540) gelegen. Die Verfügbarkeit lebenswichtiger Blutprodukte sei somit nicht in Gefahr geraten.

Die Kleiderkammer habe die Nachfrage gebrauchter Textilien, bedingt durch die Migrationswelle auf hohem Niveau, grundlegend problemlos erfüllen. Es sei denn, dass die passende Größe gerade nicht im Regal gelegen habe. Für die Alltagshilfe, die der Ortsverein im Großraum Ratzeburg-Mölln anbiete, habe es keine Herausforderungen gegeben, die nicht zu bewältigen waren. „Für die Alltagshelfer war es eine positive Erfahrung, dafür das Wort Danke zu hören“, zieht der DRK-Ortsverband Bilanz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Schutzausrüstung für alle 100 Retter, ein neues Löschgruppenfahrzeug mit extra großem Wassertank, die Gründung einer Kinderabteilung, die Planungen für eine Erweiterung des Gerätehauses: Schwarzenbeks Feuerwehrleute erwarten in diesem Jahr große Veränderungen.

02.01.2018

Im Umfeld des Robert- Koch-Parks kommt es zu erheblichen Verkehrsproblemen. Im letzten Bauausschuss hatten sich viele Anwohnende darüber beschwert.

02.01.2018

Das neue Jahr war gerade eineinhalb Stunden alt, da erblickte im Kreißsaal des Johanniter-Krankenhauses am Runden Berg in Geesthacht das erste Baby 2018 das Licht ...

02.01.2018
Anzeige