Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mit 2,25 Promille durch die Nacht: Schwerer Unfall auf der B 5
Lokales Lauenburg Mit 2,25 Promille durch die Nacht: Schwerer Unfall auf der B 5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 08.01.2018
Der Fahrer konnte von Rettungskräften aus seinem Wagen befreit werden. Quelle: Timo Jann
Geesthacht

Nach Polizeiangaben raste der Mann aus Basedow mit dem Golf, obwohl er vorne rechts nur ein schmales Notrad fuhr, durch die Nacht. Am Ortseingang von Geesthacht kam er in einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn ab, rammte das Hinweisschild eines Restaurants und ein auf dessen Parkplatz abgestelltes Auto.

Anlieger hörten gegen 22 Uhr den Knall des Unfalls und schauten nach. Sie konnten den Schwerverlezten zunächst nicht befreien, deshalb alarmierte die Leitstelle nach einem Notruf neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr. Die Feuerwehrleute brachten dann aber nicht mehr einzugreifen, der Mann konnte den Golf mit schweren Verletzungen auf der Beifahrerseite verlassen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,25 Promille. Der Basedower wurde von der Notärztin ins Krankenhaus gebracht.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

 tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!