Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mit 3,04 Promille am Steuer
Lokales Lauenburg Mit 3,04 Promille am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 15.04.2017
Mit 3,04 Promille Atemalkohol parkte ein Audi-Fahrer bei der Einkaufstour zur Esso-Tankstelle ungünstig ein. Quelle: Foto: Timo Jann

Das war dann deutlich zu viel, um sich so noch ans Steuer eines Autos zu setzen: Mit nach Polizeiangaben 3,04 Promille Atemalkohol kam ein Ratzeburger (50) mit einem Audi A 3 in der Nacht zum Karfreitag vom Kurs ab. Als er gegen 1.20 Uhr auf der Esso-Tankstelle an der Geesthachter Straße Nachschub einlaufen wollte, verlor er den Durchblick. Der Audi landete auf einem Mauervorsprung, der den Tankhof vom Gehweg abgrenzt.

Von dort ging es dann weder vor noch zurück. Zeugen bemerkten die Alkoholfahne des 50-Jährigen und informierten die Polizei. Die Beamten hatten dank der Videoaufzeichnung der Tankstelle kein Problem, den Unfallhergang zu rekonstruieren. Der Mann musste mit zur Wache, eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Gegen 11 Uhr am Karfreitag barg ein Abschleppwagen mit Kran den stark am Unterboden beschädigten Audi.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Bürgerfragestunde der Stadtverordnetenversammlung Schwarzenbek hatte der TSV die fehlende Einbindung hinsichtlich des Baus einer Kindertagesstätte auf der ...

15.04.2017
Lauenburg LN SERIE: HINTER ALTEN MAUERN – Petrikirche in Gülzow - Das kleine Gotteshaus mit dem seltsamen Turm

St. Petri, erbaut aus Feldsteinen und knapp 200 Jahre alt, ist eine der schönsten Kirchen im Süden des Kreises.

15.04.2017

Luise Köppen aus Ratzeburg beschreibt in einem Buch, wie sie ihren Sohn aus dem Koma begleitete.

15.04.2017
Anzeige