Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mit 3,19 Promille: Crash-Fahrt durch Ratzeburg
Lokales Lauenburg Mit 3,19 Promille: Crash-Fahrt durch Ratzeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 01.06.2012
Ratzeburg

Der 27-jährige Ratzeburger war mit seinem Mitsubishi in der Möllner Straße Richtung Ortsausgang offenbar zu schnell unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr auf Höhe Barkenkamp überfuhr der Mann die Verkehrsinsel, rammte dann über den Mittelteller des Kreisverkehrs und blieb dann mit abgerissener Vorderachse auf der Fahrbahn stehen.

Der Fahrer blieb unverletzt. Mehrere Verkehrszeichen hatte der Mann niedergewalzt oder aus ihrer Verankerung gerissen. Auch die Bepflanzung des Kreisverkehrtellers wurde in Mitleidenschaft gezogen und das Auto hat nur noch Schrottwert. Da die Ölwanne des Autos abgerissen wurde und dadurch das gesamte Motoröl ausgelaufen war und zudem auch Getriebeöl sich über die Fahrbahn verteilte, musste die Straße professionell gereinigt werden. Der Verkehr wurde von der Polizei an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Polizeibeamten stellten den Führerschein des Ratzeburgers sicher und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mölln – Vor einigen Tagen absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Mölln erfolgreich die erste Stufe der Leistungsbewertung Roter Hahn des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein.

30.05.2012

Ratzeburg - Über 30 Einzeltaten konnte die Polizei einer Gruppe aus drei 16- bis 18-Jährigen nachweisen, die in der Nacht auf Pfingstmontag bei einem Einbruchversuch in einen Getränkemarkt gefasst wurden.

30.05.2012

Im Bereich des Autobahnkreuzes Lübeck kam es gestern zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen (LN-Online berichtete). Nun hat die Polizei Sachschaden und Unfallursache eingeschätzt: Der in einer Rechtskurve umgekippte Sattelzug war vermutlich falsch beladen.

30.05.2012