Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mit Gartenhandschuhen gegen Büchen
Lokales Lauenburg Mit Gartenhandschuhen gegen Büchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 01.08.2017
Holger Marohn

Es war der Tag, auf den wir uns alle gefreut hatten: Saisonauftakt, erstes Spiel auf dem neuen Platz, erstmals eine richtige Umkleide mit Duschen und dann noch gegen den großen Nachbarn aus Büchen. Was für ein Tag.

Doch der Vorfreude folgte der Schock: Unser Trainer eröffnete uns, dass sich unser Torwart die Hand gebrochen habe und nun müsse eben jemand anderes ins Tor. Die Wahl fiel auf mich – warum auch immer. Vielleicht weil ich neu im Team war. Klar, beim Bolzen mit den Nachbarn standen wir alle irgendwie mal im Tor – mit Gartenhandschuhen. Aus irgendeinem Grund hatten die sich an dem Tag in meine Sporttasche verirrt. Mein Glück. Denn echte Torwarthandschuhe gab es nicht. Immerhin kramte jemand noch etwas hervor, was ein wenig an ein Torwart-Trikot erinnerte.

Das Spiel gegen den Favoriten Büchen lief für uns dann überraschend gut. Irgendwann machte ausgerechnet mein kleiner Bruder eine Bude. 1:0. Der Gegner war geschockt. Doch dann dieser Freistoß. Aus 18 Metern direkt auf den Torwart. Eigentlich ein haltbarer Ball, wenn man ein wenig Erfahrung und vielleicht nicht gerade Gartenhandschuhe angehabt hätte. Das Ding war jedenfalls in meinem Kasten und die Kommentare der Erwachsenen hinter dem Tor waren entsprechend vernichtend.

Wenige Minuten später rettete mein „LB“ (Little Brother) mit seinem zweiten Treffer dann aber nicht nur den Sieg gegen die Büchener, sondern auch die Familienehre. Immerhin. Das Rückspiel haben wir, glaube ich, verloren – aber ich stand jedenfalls nicht im Kasten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kyffhäuser Kameradschaft (KK) Güster war Gastgeberin des jährlichen Pokalschießens des Landesverbandes, Kreis Herzogtum Lauenburg. Verzeichnet wurden 78 Starts auf Landesebene.

01.08.2017

Stolze Leistung: LG Schönberg-Wentorf Sandesneben sahnt zehn Titel ab. Ende Juli fanden nämlich auf dem Sportplatz des Schulzentrums Sandesneben die Landesoffenen ...

01.08.2017

Die Gemeinde will trotz Rückzug des BSSV das Sportlerheim sanieren.

01.08.2017
Anzeige