Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mit vier Händen an einem Klavier
Lokales Lauenburg Mit vier Händen an einem Klavier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 24.08.2016

Ein Klavierkonzert zu vier Händen findet am Mittwoch, 31. August, um 19. 30 Uhr im Augustinum Mölln statt. Gisela Arp und Marianne Schobert-Aue, die im Nachbarhaus in Aumühle leben, spielen Werke zu vier Händen. Vor etwa einem Jahr sind sich die beiden Pianistinnen in Aumühle begegnet. Nicht nur privat verstehen sich beide Musikerinnen gut, sondern sie harmonieren auch perfekt am Klavier. Das bedeutet: schnelles Freigeben der Tasten, ungewohnte Fingersätze, manchmal Ineinandergreifen oder gar Kreuzen der Hände. Aus Freude am gemeinsamen Musizieren ist ein wunderbares Programm entstanden mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Johannes Brahms und George Bizet. Nach einem äußerst gelungenen Auftritt in Aumühle spielen Gisela Arp und Marianne Schobert-Aue nun im Augustinum Mölln.

Karten (4 Euro) sind an der Abendkasse erhältlich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute um 19.30 Uhr präsentiert Veronika Kranich im Augustinum Mölln einen Kunstvortrag zum Leben und Werk des amerikanischen Malers Edward Hopper. Eines der populärsten Bilder des 20.

24.08.2016

Frau schwer verletzt per Hubschrauber in Klinik.

24.08.2016

Am Sonntag, 18. September, werden die Berkenthiner Bürger zur Abstimmungsurne gebeten.

24.08.2016
Anzeige