Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mölln: Sanierung der Kanalbrücke wird fortgesetzt
Lokales Lauenburg Mölln: Sanierung der Kanalbrücke wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 01.03.2016

Ab Montag gibt es in Mölln-Süd wohl wieder Stau: Die etwa 750 000 Euro teure Sanierung der Kanalbrücke geht dann ab 9 Uhr weiter, teilt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV) mit. Die Grundinstandsetzung der Brücke über den Elbe-Lübeck-Kanal zwischen Mölln und Alt-Mölln wird damit früher als ursprünglich erwartet fortgesetzt. Erneut wird dann eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet. Der Verkehr wird wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Jetzt im März steht zunächst die Verlegung der Versorgungsleitungen an, ab Anfang April beginnt die eigentliche Bauwerkssanierung. Wie bereits im letzten Jahr auf der nördlichen Brückenhälfte werden jetzt auf dem südlichen Fahrstreifen stadteinwärts die Gehwege einschließlich der Geländer sowie die Asphaltbeläge der Fahrbahn erneuert. Ergänzend wird der Überbaubeton instandgesetzt und die Brückenentwässerung erneuert. Die Arbeiten sollen bis zum 3. August abgeschlossen werden.

fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fabian Fritsche aus Mölln bekam vor zwei Jahren die schlimme Diagnose — Heute will er Anderen „Hilfe zur Selbsthilfe“ geben.

01.03.2016

Schwarzenbeks ehemaliger Bürgermeister zieht nach Glücksburg.

01.03.2016

Der Kulturausschuss der Gemeinde Sandesneben lädt wieder ein zur rockigen Partynacht in Sandesneben.

02.03.2016
Anzeige