Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mölln: Volles Haus beim CDU-Neujahrsempfang
Lokales Lauenburg Mölln: Volles Haus beim CDU-Neujahrsempfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 18.01.2016
CDU-Ortsvorsitzende Christiane Gehrmann (Mitte) begrüßt Landtagspräsidenten Klaus Schlie und Bürgermeister-Kandidatin Anja Reimann. Quelle: Holger Marohn

Mehr als 110 Gäste, darunter auch zahlreiche Vertreter von Verbänden, Organisationen und der Wirtschaft sind gestern Abend beim Neujahrsempfang des CDU-Ortsverbandes Mölln im Stadthauptmannshof dabei gewesen. Und es gab gleich zwei drei Dinge zu feiern: das neue Jahr, den auf den Tag genau 70. Geburtstag des Ortsvereines und die Auftakt der heißen Phase des Bürgermeister-Wahlkampfes.

„Vielen Bürgern ist nicht bewusst, dass die Politik Ideen entwickelt und die Finanzierung sicherstellt. Die Verwaltung mit dem Bürgermeister setzt es letztlich nur um“, versuchte Ortsvorsitzende Christiane Gehrmann die Arbeit des Amtsinhabers zu relativieren. CDU-Kreisvorsitzender und Mölln-UrgesteinKlaus Schlie forderte die Bürger auf, zur Wahl zu gehen. „Gut, dass wir wir in einer Demokratie eine Auswahl haben“, sagte Schlie.

Außerdem verwies Schlie auf die Herausforderungen der Flüchtlingssituation. „Schön, dass jeden Abend irgendein kluger Kopf in die Welt hinausposaunt, die Kanzlerin muss etwas tun. Aber derjenige muss dann auch sagen was“, so Schlie. Möglich sei, dass in der Zukunft auch zu Maßnahmen gegriffen werden müsse, die dann auch zu Einschränkungen führen werden. „Wenn Schengen ausgesetzt ist, wird das auch andere Folgen haben“, so Schlie.

Künstler und bekennender Reimann-Unterstützer Detlef Romey machte Mut. „Es wird kein Durchmarsch. Aber die SPD ist verdammt nervös, sonst würde man nicht nachts Plakate aufhängen.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es sieht aus wie eine einfache Holzkiste, klingt aber wie ein Schlagzeug: das Cajon. Einst von den Sklaven in Lateinamerika Mitte des 19.

18.01.2016

Ein bisher unbekannter Mann hat am Sonnabendmorgen eine Tankstelle an der Hansastraße in Geesthacht überfallen.

18.01.2016

Spielhallenangestellter bleibt bei Überfall gelassen und gibt kein Geld heraus — verdutzter Täter flüchtet.

18.01.2016
Anzeige